Kato Personenwagen aus den 80ern und 90ern

Informationen und Neuigkeiten rund um Modelle

Kato Personenwagen aus den 80ern und 90ern

Beitragvon Boxcar » Fr Feb 21, 2014 6:21 pm

Hallo zusammen,

als Newcomer in Japan gleich mal ein paar Fragen. (Newcomer siehe Neuvorstellungen)
Ich habe ein paar JNR Wagen auf ebay ersteigert. Es handelt sich um Modelle von Kato. Katalognummern 511, 512, 513, sowie Farbvarianten 511-2, 513-2, ...

Wer kann mir die Wagen erklären oder ggf. Links dazu senden?
- wann fuhren die?
- wo fuhren die?
- welche Lok(s) spannt man da davor?
- was bedeuten die verschiedenen Farben?

Ich bedanke mich schon mal für Hinweise.
Viele Grüße Claus (Boxcar)
Benutzeravatar
Boxcar
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr Feb 21, 2014 2:32 pm
Wohnort: Roßtal

Re: Kato Personenwagen aus den 80ern und 90ern

Beitragvon Class EF65 » Fr Feb 21, 2014 6:51 pm

Moin Moin und willkommen im Forum,
hättest du eventuell die Wagenbezeichnungen parat? Mit den Katalognummern komm ich nicht weit genug und hier genauer zu Suchen wäre leicht aufwändig ;) (keine Ahnung wo ich da auf die schnelle suchen soll).
Aber mal zum Thema E-Bay, schau mal bei http://www.1999.co.jp/eng/rail/ oder http://stores.ebay.de/plaza-japan?_rdc=1 rein. Die Deutschen E-Bay preise sind gern mal weit weg von gut und böse wenn es um solche Modelle geht.
Gehe ich richtig davon aus das du einen bestimmten Zeitabschnitt nachbilden willst? wenn ja welchen?

Grüße

Sven
Ein Schrottplatz ist ein Ort an dem sich immer etwas findet was man gebrauchen kann, diese Tatsache hab ich mir beim einrichten meines Arbeitstisches zu nutze gemacht ;)
Benutzeravatar
Class EF65
 
Beiträge: 103
Registriert: Sa Feb 09, 2013 11:07 pm
Wohnort: Göttingen

Re: Kato Personenwagen aus den 80ern und 90ern

Beitragvon SONIC883_de » Fr Feb 21, 2014 10:37 pm

Hi Claus,

ich vermute, das die Packung weiß/schwarz ist. Aus dieser Zeit habe ich auch eine Dampflok. Jedoch habe ich aus dieser Zeit keine Kataloge oder andere Literatur. Von daher wäre die Beschriftung des Wagons interessant.

Schau mal hier unter Nummer 6
http://www.japaneserailwaysociety.com/j ... /class.htm

Dazu musst du dann erstmal die Bezeichnung von Katakana (zb. オハ35) in Romaji (OHA35) übersetzen :-)

Wenn keine Beschriftung vorhanden ist, dann mach bitte Fotos und wir versuchen die Wagons so zu identifizieren.




Gruß
Kai
Neu eingetroffen: TOMIX 92822 Shinkansen 700 "Hikari Railstar"
Warte auf: MicroACE A6047 KIHA 147 Isaburo/Shinpei, MicroACE ED402
Suche: Tomix Shinkansen 0 92704 Ergänzung, Kato Eurostar Ergänzungsset 2x
Benutzeravatar
SONIC883_de
Site Admin
 
Beiträge: 1730
Registriert: Mo Jun 18, 2007 8:35 am
Wohnort: Königslutter

Re: Kato Personenwagen aus den 80ern und 90ern

Beitragvon shiniji » Sa Feb 22, 2014 12:37 am

Hallo Claus,

also deine Wagen sind (quelle alter Kato-Katalog mit Mischtext):

511- SUHA44 (3. Klasse)
512- SURO60 (Streifen blau und 2. Klasse)
513- MASHI35 Speisewagen

Die erweiterungen bei den Artikelnummern besagen die Farben, bei diesen Reisezugwagen mit der Hauptnummern stehen folgene Nummern für:

-1 braun
-2 hellgrün
-3 blau

Die Farben selbst haben realtiv wenig zu bedeuten (außer der Ziestreifen beim 2./1. Klasse Wagen) und die Grundfarbe - diese war für bestimmte realationen/Strecken halt besonders ;)

Einsetzten kann man die Wagen hinter folgenden Loks:

C62 (also als Tsubame z.b.)
EF58

Also mehr oder minder Schnellzugdienst (sprich demendsprechend auch jede andere Dampf oder E-lok im Schnellzugdienst.
Einsatzzeit bzw. gebaut wurde die SUHA44 Gruppe 1949, sprich 50er und 60er Jahre auf alle Fälle :)


Hoffe ich konnte helfen

Grüße
Patrick
Warten auf: - Tomix 92417 JR EF510 "Red Thunder", Tomix 92535 92536 JR Series E233-6000 Yokohama Line 8 Cars
Zuletzt erhalten:Tomix Shinkansen 500 EVA
Benutzeravatar
shiniji
 
Beiträge: 949
Registriert: Mo Jun 18, 2007 10:17 pm
Wohnort: Wiesau

Re: Kato Personenwagen aus den 80ern und 90ern

Beitragvon SONIC883_de » Sa Feb 22, 2014 3:45 pm

Huch, von wann ist denn der Katalog? Und wo hast du den her?

Mit der Zugbildung schau ich mal. Aber mit Diesel sieht es schlecht aus. Wenn es dir egal ist, wie Vorbildgerecht der Zug ist, kannst du eine DF50 nehmen.
Ansonsten ist eine EF58 schön


Gruß
Kai
Neu eingetroffen: TOMIX 92822 Shinkansen 700 "Hikari Railstar"
Warte auf: MicroACE A6047 KIHA 147 Isaburo/Shinpei, MicroACE ED402
Suche: Tomix Shinkansen 0 92704 Ergänzung, Kato Eurostar Ergänzungsset 2x
Benutzeravatar
SONIC883_de
Site Admin
 
Beiträge: 1730
Registriert: Mo Jun 18, 2007 8:35 am
Wohnort: Königslutter

Re: Kato Personenwagen aus den 80ern und 90ern

Beitragvon shiniji » Sa Feb 22, 2014 7:15 pm

Kai, der Katalog ist die Nr.: 25100 - leider findet man kein Datum in dem Katalog :( hab mir den irgendwann mal für 2€ ersteigert.

Zum Thema Zugbildung: da kommt die von Kai erwähnt DF50 am nächsten, da diese 1956 entwickelt wurde und eben eine schwere Mehrzwecklok ist (sieht übrigens klasse aus im Modell ;) ).
Warten auf: - Tomix 92417 JR EF510 "Red Thunder", Tomix 92535 92536 JR Series E233-6000 Yokohama Line 8 Cars
Zuletzt erhalten:Tomix Shinkansen 500 EVA
Benutzeravatar
shiniji
 
Beiträge: 949
Registriert: Mo Jun 18, 2007 10:17 pm
Wohnort: Wiesau

Re: Kato Personenwagen aus den 80ern und 90ern

Beitragvon Boxcar » Sa Feb 22, 2014 9:28 pm

Hallo zusammen,

danke schon mal für die Infos. Damit auch mal Farbe ins Spiel kommt, hier die Bilder.
Die vorgespannte Nohab (Bild 124) bitte ich zu entschuldigen, in Ermangelung einer JNR Lok ... Kommt aber noch.

Auf die Frage, was ich bauen will ... im Moment bin ich am orientieren und kann da noch garnix sagen.

Viele Grüße
Boxcar Claus
Dateianhänge
DSC_0130-1.jpg
Kato 511 - 2
DSC_0129-1.jpg
Kato 512 - 2
DSC_0126-1.jpg
Kato 512 - 3
DSC_0124-1.jpg
Kato 512 -1
Benutzeravatar
Boxcar
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr Feb 21, 2014 2:32 pm
Wohnort: Roßtal

Re: Kato Personenwagen aus den 80ern und 90ern

Beitragvon Class EF65 » So Feb 23, 2014 11:30 am

Hallo Claus,
wie schon erwähnt wurde würde die DF50 als Diesel wunderbar Passen bestätigt wird das auch durch endsprechende Vorbildfotos.
Wenn du dich so für Diesel Interessiert dann ist der Zeitraum von 1960 bis 1980 auf Hokkaido hochinteressant, bis 72 gab es auch noch Dampfbetrieb.
In Diesem Zeitraum waren recht viele verschiedene Dieselloktypen Unterwegs.

Grüße

Sven
Ein Schrottplatz ist ein Ort an dem sich immer etwas findet was man gebrauchen kann, diese Tatsache hab ich mir beim einrichten meines Arbeitstisches zu nutze gemacht ;)
Benutzeravatar
Class EF65
 
Beiträge: 103
Registriert: Sa Feb 09, 2013 11:07 pm
Wohnort: Göttingen


Zurück zu Modellinformationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron