Bausatz des Tokyo Skytree

Informationen und Neuigkeiten rund um Modelle

Bausatz des Tokyo Skytree

Beitragvon Dr. Yellow » Di Apr 03, 2012 1:06 pm

In Tokyo Ueno in einem Hobbyshop stand eine riesen Verpackung mit dem Bausatz des neuen Fernsehturmes von Tokyo, dem "Skytree" von Bandai.
Normaler Verkaufspreis 42.000 Yen, dieser war auf 24.800 Yen gesenkt.
Der Turm ist mit verschiedenen Beleuchtungen ausgestattet und mit einer Höhe von 905mm ganz beachtlich für die Spur N.
Aber wie will man dieses riesen Teil platzmäßig mitnehmen, zudem auch die Freigrenze für die Einfuhr schon fast erreicht ist. Schicken als Alternative schied aus Kostengründen aus. :(

Bild

Bild

Hier auch ein kurzes Video auf Youtube http://www.youtube.com/watch?v=8UyHyEXZoWE
Schwertwunden sind heilbar, Wortwunden nicht.
(Japanisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Dr. Yellow
 
Beiträge: 1375
Registriert: Do Jun 21, 2007 8:05 pm
Wohnort: Mühlhausen (Thüringen)

Re: Bausatz des Tokyo Skytree

Beitragvon JGSDF » Di Apr 03, 2012 4:08 pm

Ach du meine Nase, was für ein Turm, aber zu klein für N
Ich mußte erst einmal nachschauen wie hoch das Original ist, Achtung festhalten, ----634 Meter----
das macht dann bei 1:160 grübl grübl 3,96 meter.
Das könnt ich mir in die Wohnung stellen, allerdings müßte die Wendeltreppe ins Dachgeschoß raus.
Weiß nicht was meine Frau dazu sagt :lol:
Gruß JGSDF ( Michael )
Benutzeravatar
JGSDF
 
Beiträge: 149
Registriert: Di Aug 10, 2010 11:36 pm
Wohnort: 30 meter vor Berlin

Re: Bausatz des Tokyo Skytree

Beitragvon shiniji » Di Dez 18, 2012 7:39 pm

Huhu Leute,

Da son Bausatz aus japan mit dme Originalpreis zu teuer ist (also summa sumarum inkl Versand und zoll gute 480 Flocken :o ), habe ich mich mal nach einer Alternative umgesehen.

Im 3D Papercraft stil kam mir dann was unter vom Hersteller Kadawa.

Im endeffekt ist es ein 3D Puzzle, ähnlich wie dem Ravensburger 3D puzzle, bloß komplett aus Schaumpappe.
MAßstab sind ungefähr 1:670 - knappe 95cm Hoch und die Base ist auch durchlässig ausgeführt (nur weiter oben wirds dann komplett bedruckt - wobei man das auch Ausschneiden könnte - innen ist auch alles Farblich gestaltet und bedruckt ausgeführt ;) ).

Bauzeit : knapp eine Stunde
Man brauch kein Kleber oder Schere - alles wird nur gesteckt (und somit ideal zum Transportieren für Austellungen - kann ja nix brechen und er lässt sich in mehrere Teile zerlegen.

Bestellt habe ich mir den über Plamoya (bin dort fündig geworden und mit um die 22€ günstig (selbst mit EMS komplett hat er nur 42€ gekostet - sollte pünkltich vor weihnachten da sein :roll: ).

http://plamoya.com/de/build-3d-paper-mo ... =1014_1079

Wers Hardcore möchte wie mit dem Bandei Sky Tree der kann das Gebäude effektvoll mit LEDs beleuchten - platz für Drähte ist alle mal (vor allem im Mittelbau zum unsichtbaren zurückführen).
Gleiches gild für die überstehnden knubbel die außen zu sehen sind - abtrennen und das ganze kleben, bisschen Farbe und schon sieht er noch besser aus ;)

Anbei mal ein paar Bilder.

Gruß Patrick
Dateianhänge
IMG_9332.jpg
IMG_9333.jpg
IMG_9334.jpg
IMG_9335.jpg
Warten auf: - Tomix 92417 JR EF510 "Red Thunder", Tomix 92535 92536 JR Series E233-6000 Yokohama Line 8 Cars
Zuletzt erhalten:Tomix Shinkansen 500 EVA
Benutzeravatar
shiniji
 
Beiträge: 949
Registriert: Mo Jun 18, 2007 10:17 pm
Wohnort: Wiesau

Re: Bausatz des Tokyo Skytree

Beitragvon Dr. Yellow » Mi Dez 19, 2012 2:16 pm

Danke für den HInweis Patrick. DIeses 3D Puzzle hatte ich in ca. 1:1000 mal bei Hobbysearch gekauft um die Struktur des Turmes besser nachvollziehen zu können, ggf. mal für einen Eigen- bzw. Nachbau. Aber das ganze ist durch die Gitterstruktur sowas von aufwändig, dass ein Nachbau für mich ausschied. Es sei den, man hat jemanden an der Hand, der die Teile zeichenen und aus Karton oder Plastik lasern kann.
(Bei diesem kleineren 3D Puzzle war jedoch kein Bauteil durchbrochen dargestellt)

Mein Freund in Tokyo ist für mich auch auf der Suche nach einem geeigneten bezahlbaren Model ohne Beleuchtung, welches natürlich auch nicht zu klein sein soll.

Ich hatte Nähe der Ueno-Station in einem Geschäft einen Turm gesehen, der 1,20m hoch ist, aber leider ohne durchbrochene Gitterstruktur. Leider sieht der Turm so bescheiden aus und man kann auch keine Beleuchtung integrieren.

Tja und nun bekomme ich die Tage eine mail aus Tokyo mit diesem Bild. GIbts den Turm tatsächlich mit durchbrochener Gitterstruktur? Leider zu früh gefreut, ist nur ein Ausstellunsgartikel und nicht verkäuflich. Schitt.

Bild

Von Ikea, ggf. auch von einem anderen Hersteller gibt es nämlich schöne Lichtleisten mit Farbwechsel etc, die man für die Beleuchtung eines solchen Turmes verwenden könnte.

http://www.youtube.com/watch?v=AoTIBkXIiDU
Schwertwunden sind heilbar, Wortwunden nicht.
(Japanisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Dr. Yellow
 
Beiträge: 1375
Registriert: Do Jun 21, 2007 8:05 pm
Wohnort: Mühlhausen (Thüringen)

Re: Bausatz des Tokyo Skytree

Beitragvon shiniji » Mi Dez 19, 2012 4:39 pm

Na da wäre ich auch mal neugierig wenn Ihr einen finden solltet.

Mit dem Durchbrochenen hast du natürlich recht - wie gesagt bei der Variante wäre es möglich die Streben weiter oben noch auszuschneiden (ich muss nachher mal bilder machen wies dahinter aussieht). Das ganze ein wenig noch mit Profilen von Evergrenn z.b. aufgewertet (mehr 3 Dimensional) und man hätte schon ein ordentlichen Hintergrundmodell welches man mit LED streifen auch beleuchten könnte (wobei ich dann hier zu den LED Leisten von Kirmesmodellbeleuchtungen greifen würde - kann man besser ansteuern (gibts auch mehrfarbig) und man hat mehr effekte wie hier: http://www.youtube.com/watch?v=A_Bmbdj0Qso ist jetzt nur Rot aber leicht einzubauen).

Werd mich wohl nach Weihnachten mal drann machen meinen Sky Tree aufzuhübschen

Gruß Patrick
Warten auf: - Tomix 92417 JR EF510 "Red Thunder", Tomix 92535 92536 JR Series E233-6000 Yokohama Line 8 Cars
Zuletzt erhalten:Tomix Shinkansen 500 EVA
Benutzeravatar
shiniji
 
Beiträge: 949
Registriert: Mo Jun 18, 2007 10:17 pm
Wohnort: Wiesau

Re: Bausatz des Tokyo Skytree

Beitragvon EVO-X » Fr Dez 21, 2012 8:36 pm

Ich hab bei meinem Trip in Akihabara einen Skytreeshop gesehen, da gabs Modelle in allen vorstellbaren Größen und Preisen und alles ziemlich im Preis gesenkt.
Evtl. kommt dein Freund ja mal in die Gegend. Frag mich aber nicht wo das genau war...
Benutzeravatar
EVO-X
 
Beiträge: 333
Registriert: Mi Aug 24, 2011 3:33 pm

Re: Bausatz des Tokyo Skytree

Beitragvon Dr. Yellow » Fr Dez 28, 2012 12:17 pm

Danke für die Info.
Er hat schon einige Läden aufgesucht, aber leider war das richtige noch nicht dabei.

Hier ein Sky Tree aus Papier. 160cm hoch. Viel Spaß beim Ausschneiden.... :roll:
http://fturn.web.fc2.com/list/400skytree.html


Hier hat ein Hochschulstudent den Turm originalgetreu im Maßstab 1:300, satte 2,11m! nachgebaut.
2 schöne Videos über den Bau sind hier zu sehen:
http://teruponblog.blog73.fc2.com/blog-entry-6414.html
Schwertwunden sind heilbar, Wortwunden nicht.
(Japanisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Dr. Yellow
 
Beiträge: 1375
Registriert: Do Jun 21, 2007 8:05 pm
Wohnort: Mühlhausen (Thüringen)

Re: Bausatz des Tokyo Skytree

Beitragvon JGSDF » Fr Dez 28, 2012 3:34 pm

Hallo
Also ich würd mich wohl für den Papierbausatz entscheiden, ist zwar viel arbeit dran,
aber sieht schön fligran aus.
Ist vielleicht auch nicht so teuer wie ein Kunsstoffbausatz.
Viel Erfolg noch bei der suche nach dem passenden Bausatz.
JGSDF ( Michael )
Benutzeravatar
JGSDF
 
Beiträge: 149
Registriert: Di Aug 10, 2010 11:36 pm
Wohnort: 30 meter vor Berlin

Re: Bausatz des Tokyo Skytree

Beitragvon Dr. Yellow » Fr Dez 28, 2012 4:16 pm

JGSDF hat geschrieben:Hallo
Also ich würd mich wohl für den Papierbausatz entscheiden, ist zwar viel arbeit dran,
aber sieht schön fligran aus.
Ist vielleicht auch nicht so teuer wie ein Kunsstoffbausatz.
Viel Erfolg noch bei der suche nach dem passenden Bausatz.
JGSDF ( Michael )


Leider ist der Papierbausatz nicht / noch nicht zu bekommen. Ob er günstiger wird, wenn er denn überhaupt als Bausatz kommen wird, bleibt sicher abzuwarten. Besser wäre es natürlich, die ganze Geschichte wäre schon gelasert, wie die Sankei-Bausätze, aber dann würde er wahrscheinlich wieder unbezahlbar, jedenfalls für mich.
Schwertwunden sind heilbar, Wortwunden nicht.
(Japanisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Dr. Yellow
 
Beiträge: 1375
Registriert: Do Jun 21, 2007 8:05 pm
Wohnort: Mühlhausen (Thüringen)

Re: Bausatz des Tokyo Skytree

Beitragvon Tibor Szepessy » Mi Jan 23, 2013 3:18 pm

Ich habe die 1:150 Version fallengelassen, da viel zu groß. Ich war 2012 vor der Fertigstellung dort, und habe rund 1 Stunde drum herum gebraucht !
Jetzt ziert am Arbeitsplatz die Bandai 1:2400 Version den Schreibtisch ;)
Dateianhänge
20121112_120950.jpg
Bandai Tokyo Sky tree (1:2400)
Mokei-tetsu
Benutzeravatar
Tibor Szepessy
 
Beiträge: 730
Registriert: Do Dez 20, 2012 2:43 pm
Wohnort: Wien

Nächste

Zurück zu Modellinformationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron