Ersatzteile ermitteln & Bezugsquellen

Informationen und Neuigkeiten rund um Modelle

Ersatzteile ermitteln & Bezugsquellen

Beitragvon tokyometro » Mo Dez 14, 2015 9:01 pm

Guten Abend zusammen,

drei Fragen interessieren mich bezüglich der Ersatzteile für Tomix, Microace und Kato-Züge (z.B. Motoren, Kardanwellen, Fahrgestell inkl. Zahnräder etc.):

* auf welche Bezugsquellen greift Ihr zu?
Mir ist momentan nur Hobbysearch bekannt; andere Händler wie plazajapan etc. liefern meines Wissens nach nicht solche Ersatzteile.
Ich finde es jedoch "gefährlich", von einem einzelnen Händler abhängig zu sein...

* wie ermittelt Ihr die Artikelnummern der Ersatzteile insbesondere bei MicroAce? Während bei Tomix-/Kato-Zügen in den Anleitungen die Artikelnummern herausgesucht werden und probeweise alle bei Hobbysearch eingegeben werden können, bis man das Passende gefunden hat, gibt es bei MicroAce überhaupt keine solchen Anleitungen. (abgesehen davon kann ich leider kein Japanisch)

* verkauft Kato eigentlich Motoren auch einzeln? In den Anleitungen finde ich nur die gesamte "power unit", also inkl. Chassis etc., aber nicht den Motor allein.


Ganz konkret würde mich jetzt die Ersatzteilnr. für den Motor von
MicroAce A-6474, A-2780
sowie
Kato 10-1126 (allesamt EMUs) interessieren.

Viele Grüße
tokyometro
 
Beiträge: 35
Registriert: Do Jan 29, 2009 11:34 am

Re: Ersatzteile ermitteln & Bezugsquellen

Beitragvon shiniji » Mo Dez 14, 2015 9:10 pm

Huhu,

also ich hab bisher meine Ersatzteile über Herrn Stoll von Modellbahnunion bekommen, habe das ganze aber immer Telefonisch gemacht weil ich dort erklären konnte um welche Teile es sich handelt (ging um ganze Antriebseinheiten, Drehgestelle, Haftreifen und Achsen).

Was Kato angeht glaube ich auch einzelne Motoren gesehen zu haben (bei Plazajapan).

Grüße
Patrick
Warten auf: - Tomix 92417 JR EF510 "Red Thunder", Tomix 92535 92536 JR Series E233-6000 Yokohama Line 8 Cars
Zuletzt erhalten:Tomix Shinkansen 500 EVA
Benutzeravatar
shiniji
 
Beiträge: 949
Registriert: Mo Jun 18, 2007 10:17 pm
Wohnort: Wiesau

Re: Ersatzteile ermitteln & Bezugsquellen

Beitragvon Dr. Yellow » Di Dez 15, 2015 12:02 am

Also ich habe 2012 für meinen Kato E4 in Japan - im Katoshop - einen neuen Motor haben wollen. Gab es nicht, nur die komplette power unit.
Soweit ich mich erinnern kann, war das aber in meinen 11 Jahren Japanische Modellbahn das einzigste, was ich an Ersatzteilen benötigt habe.
Schwertwunden sind heilbar, Wortwunden nicht.
(Japanisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Dr. Yellow
 
Beiträge: 1375
Registriert: Do Jun 21, 2007 8:05 pm
Wohnort: Mühlhausen (Thüringen)

Re: Ersatzteile ermitteln & Bezugsquellen

Beitragvon Tokachi » Di Dez 15, 2015 12:26 pm

Ich habe es mal über Lemke/Hobbytrain und Kato versucht an Kato-Ersatzteilen ranzukommen (Kardanwelle). Leider sieht es für so spezielle Teile immer schlecht aus :-(
Wer Großes will, muss zuerst das Kleine tun

Mein Youtube-Channel https://www.youtube.com/channel/UCwJ9WUt9ntC8TJQfjRnegBQ
Benutzeravatar
Tokachi
 
Beiträge: 447
Registriert: Mi Jun 20, 2007 8:22 pm
Wohnort: Amorbach

Re: Ersatzteile ermitteln & Bezugsquellen

Beitragvon Matze » Mo Dez 28, 2015 5:55 pm

Hallo

Wenn du Ersatzteile benötigst kannst du dich auch an Modeltrain plus wenden. Takayama-san kann in der Regel auch immer weiterhelfen, solange du nicht gerade ein ein Ersatzteil benötigst, das vom Hersteller selber schon ewig nicht mehr hergestellt wird.

Hier noch seine Seite:
www.Modeltrainplus.com

Viele Grüße Matthias
Benutzeravatar
Matze
 
Beiträge: 199
Registriert: So Mai 04, 2014 11:35 pm
Wohnort: Schweinfurt

Re: Ersatzteile ermitteln & Bezugsquellen

Beitragvon Tatzu » Di Feb 21, 2017 7:36 pm

Hallo Leute
Zum Thema Ersatzteile beschaffen.
Heute, ein Enoden-Triebwagen mit Motorschaden, der Firma MODEMO.

Verwendet habe ich als Ersatzteil einen der kleinen Standardmotoren von TOMIX mit 2 Wellen-Ausgängen. Die Abmessungen sind identisch mit dem Motor von MODEMO.
Und in die Motoraufnahme samt Verschraubung passt er auch.
Lediglich die Kardanschächte sind vom alten Motor zu übernehmen. Diese lassen sich händisch abziehen und wieder aufstecken.

LG Tobias
"急がばまわれ" Wenn Du es eilig hast, mach einen Umweg.
Benutzeravatar
Tatzu
 
Beiträge: 523
Registriert: Mo Apr 06, 2009 4:21 pm
Wohnort: Göttingen


Zurück zu Modellinformationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron