FGT (Free Gauge Train) - Blick in den Zug

Informationen und Neuigkeiten rund um das Vorbild

FGT (Free Gauge Train) - Blick in den Zug

Beitragvon SONIC883_de » Di Apr 22, 2014 10:13 am

Hi,

ein schöner Beitrag mit vielen Bildern zum FGT
http://tetsudo-news.com/article/staffblog/148.html


Gruß
Kai
Neu eingetroffen: TOMIX 92822 Shinkansen 700 "Hikari Railstar"
Warte auf: MicroACE A6047 KIHA 147 Isaburo/Shinpei, MicroACE ED402
Suche: Tomix Shinkansen 0 92704 Ergänzung, Kato Eurostar Ergänzungsset 2x
Benutzeravatar
SONIC883_de
Site Admin
 
Beiträge: 1728
Registriert: Mo Jun 18, 2007 8:35 am
Wohnort: Königslutter

Re: E7 FGT - Blick in den Zug

Beitragvon Dr. Yellow » Di Apr 22, 2014 10:53 am

FGT = Free gauge train
Also dieser Shinkansen kann sowohl auf Normal- als auch auf Kapspur eingesetzt werden. Cool.
https://forum.lowyat.net/topic/3159376/all
Schwertwunden sind heilbar, Wortwunden nicht.
(Japanisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Dr. Yellow
 
Beiträge: 1375
Registriert: Do Jun 21, 2007 8:05 pm
Wohnort: Mühlhausen (Thüringen)

Re: E7 FGT - Blick in den Zug

Beitragvon SONIC883_de » Di Apr 22, 2014 12:08 pm

Und ich muss mich korrigieren - Es ist nicht der E7 FGT sondern nur der FGT - auch wenn die Basis der E7 darstellen dürfte
Neu eingetroffen: TOMIX 92822 Shinkansen 700 "Hikari Railstar"
Warte auf: MicroACE A6047 KIHA 147 Isaburo/Shinpei, MicroACE ED402
Suche: Tomix Shinkansen 0 92704 Ergänzung, Kato Eurostar Ergänzungsset 2x
Benutzeravatar
SONIC883_de
Site Admin
 
Beiträge: 1728
Registriert: Mo Jun 18, 2007 8:35 am
Wohnort: Königslutter

Re: FGT (Free Gauge Train) - Blick in den Zug

Beitragvon Sebastian » Mi Apr 23, 2014 1:23 am

Interessant! Mich würde aber noch interessieren wie das im täglichen Betrieb funktioniert mit dem Spurweitenwechsel.
Aber optisch macht er echt was her.

LG Sebi
Meine Sammlung an Baureihen
Bild
DB Regio NRW
Benutzeravatar
Sebastian
 
Beiträge: 143
Registriert: Di Feb 05, 2013 11:25 pm
Wohnort: Coesfeld (Westf)

Re: FGT (Free Gauge Train) - Blick in den Zug

Beitragvon waldi » Mi Apr 23, 2014 9:13 am

Na, da wird ja wohl recht schnell ein neues Modell bei Kato und Tomix angeboten werden.
Für den Realbahnverkehr in Japan wird damit wohl auch Shikoku an das Shinkansennetz angeschlossen werden.
waldi
 
Beiträge: 961
Registriert: Di Jun 19, 2007 7:59 pm
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: FGT (Free Gauge Train) - Blick in den Zug

Beitragvon Matze » Mo Mai 05, 2014 12:03 pm

Hallo

Ein interessantes Fahrzeug. Da könnte sich DB Fernverkehr (die Möglichkeit des Spurwechsels mal außen vor gelassen, weil hier nicht benötigt) aber eine mächtige Scheibe abschneiden. Schon allein die Inneneinrichtung ist viel ansprechender als bei jeden deutschen Fahrzeug.
Danke für den Link.

VG Matthias
Benutzeravatar
Matze
 
Beiträge: 199
Registriert: So Mai 04, 2014 11:35 pm
Wohnort: Schweinfurt

Re: FGT (Free Gauge Train) - Blick in den Zug

Beitragvon Sebastian » Mo Mai 05, 2014 12:26 pm

Klar könnte Schnell und Wichtig... äh ich meine Fernverkehr was davon abgucken, jedoch würden hier manche Fahrgäste wieder die Inneneinrichtung demolieren.
Egal was du hier auf die Schiene stellst, es finden sich immer welche die das zerstören wollen. Da sind die Japaner zum Glück anders und dort kann man auch solche Inneneinrichtungen einbauen.
Hier jedoch.... Es spricht nicht gerade dafür das in einem Zug der frisch aus der Reinigung kommt, der an jedem Vierersitz einen Mülleimer besitzt nach einer Stunde Fahrzeit aussieht wie eine Müllkippe. Müll in den Mülleimer werfen? Zu aufwendig :?

LG Sebi
Meine Sammlung an Baureihen
Bild
DB Regio NRW
Benutzeravatar
Sebastian
 
Beiträge: 143
Registriert: Di Feb 05, 2013 11:25 pm
Wohnort: Coesfeld (Westf)

Re: FGT (Free Gauge Train) - Blick in den Zug

Beitragvon Matze » Mo Mai 05, 2014 1:21 pm

Hallo Sebi.

Da brauchst du mir nichts erzählen. Ich bin selber Lokführer bei DB Regio (siehe den in wenigen Minuten erscheinenden Vorstellungstreat. Aber der Fernverkehr hat da doch noch ein bisschen ein anderes Fahrgastklientel, da hätte ich schon Hoffnung das Sie einigermaßen heil bleibt. Nur würden das unsere Fahrgäste wahrscheinlich nicht zu schätzen wissen, solch (augenscheinlich) bequemen Sitze. Die sind doch nur noch Holzklasse gewohnt.

VG Matthias
Benutzeravatar
Matze
 
Beiträge: 199
Registriert: So Mai 04, 2014 11:35 pm
Wohnort: Schweinfurt


Zurück zu Vorbildinformationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron