10. N-scale-Convention 2015 in Stuttgart

Verstaltungen, wo man uns treffen kann

Re: 10. N-scale-Convention 2015 in Stuttgart

Beitragvon waldi » Mi Aug 05, 2015 8:36 am

Wenn wir auf dem an sich zu kleinen Stellplatz mit unserer Modulanlage hinkommen, ist alles OK. Voraussetzung ist jedoch das Vorhandensein von drei Eckmodulen, wobei Tibor jedoch daran arbeitet.
Ich weiss nicht, ob am Donnerstag Abend (am Ende des ersten Ausstellungstages) wieder ein Gemeinschaftsabend aller Vereine mit großem Buffet stattfindet. Wenn ja, müssen auch wir einen landestypischen Beitrag leisten. Darauf müssen wir uns vorbereiten und uns was einfallen lassen, denn die anderen Vereine lassen sich nicht lumpen.
waldi
 
Beiträge: 960
Registriert: Di Jun 19, 2007 7:59 pm
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: 10. N-scale-Convention 2015 in Stuttgart

Beitragvon Tibor Szepessy » Mi Aug 05, 2015 12:09 pm

waldi hat geschrieben:Wenn wir auf dem an sich zu kleinen Stellplatz mit unserer Modulanlage hinkommen, ist alles OK. Voraussetzung ist jedoch das Vorhandensein von drei Eckmodulen, wobei Tibor jedoch daran arbeitet.
Ich weiss nicht, ob am Donnerstag Abend (am Ende des ersten Ausstellungstages) wieder ein Gemeinschaftsabend aller Vereine mit großem Buffet stattfindet. Wenn ja, müssen auch wir einen landestypischen Beitrag leisten. Darauf müssen wir uns vorbereiten und uns was einfallen lassen, denn die anderen Vereine lassen sich nicht lumpen.


Hallo

Meinst Du landestypisch im Sinne des Mottos der Anlage oder der Herkunft der Erbauer ? Sprich: Sushi oder Schnitzel ?

:)

LG, Tibor
Mokei-tetsu
Benutzeravatar
Tibor Szepessy
 
Beiträge: 711
Registriert: Do Dez 20, 2012 2:43 pm
Wohnort: Wien

Re: 10. N-scale-Convention 2015 in Stuttgart

Beitragvon waldi » Mi Aug 05, 2015 3:00 pm

Sushi!
waldi
 
Beiträge: 960
Registriert: Di Jun 19, 2007 7:59 pm
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: 10. N-scale-Convention 2015 in Stuttgart

Beitragvon Tetsuro » Mi Aug 05, 2015 4:35 pm

waldi hat geschrieben:Sushi!


Für wie viele? Die ganze Mannschaft? Und aus eigener Hand?
Wenn ja, wo sollen wir das machen? (Ich wäre ganz vorn dabei) ;)
Wenn nein und wir kaufen was, wie viel soll man da investieren? Das könnte ein kleines Vermögen kosten!
Ich habe ein Japanisches Kochbuch mit Rezepten und einen Spezialband nur über Sushi. Also an Vorlagen Solls nicht Mangeln.
Die Zutaten wären bloß das Problem.

Szepessy hat geschrieben:Tobias: Kannst Du eine Grafik ohne Detlef machen ?

An den 2x120er arbeite ich bereits, das Eck und 30er Modul wären erst von Null zu beginnen. Sehe aber kein Problem darin, da ich ohnehin noch Ecken brauche...

LG, Tibor

Hallo Tibor
Ja, ich mache eine neue Zusammenstellungszeichnung. Aber wie kommst du auf ein Modulmaß von 30cm? :?

LG Tobias
Bild
Benutzeravatar
Tetsuro
 
Beiträge: 518
Registriert: Mo Apr 06, 2009 4:21 pm
Wohnort: Göttingen

Re: 10. N-scale-Convention 2015 in Stuttgart

Beitragvon Tibor Szepessy » Mi Aug 05, 2015 10:13 pm

Tetsuro hat geschrieben:
Hallo Tibor
Ja, ich mache eine neue Zusammenstellungszeichnung. Aber wie kommst du auf ein Modulmaß von 30cm? :?

LG Tobias


Hallo

Die längere Seite des rechten Eckes wurde mit 900 angegeben. ~615 ist das Norm-Eck. Um nicht krumme 285 anzugeben, habe ich 300 gewählt. Zumal das ja ein Norm-Maß (300/600/900/1200) ist.

LG, Tibor
Mokei-tetsu
Benutzeravatar
Tibor Szepessy
 
Beiträge: 711
Registriert: Do Dez 20, 2012 2:43 pm
Wohnort: Wien

Re: 10. N-scale-Convention 2015 in Stuttgart

Beitragvon Dr. Yellow » Mi Aug 05, 2015 10:15 pm

Wegen Essen:

Das letzte mal haben wir Curry mit Reis gemacht. Das Problem ist, da gibt es keine richtige Küche sondern nur 1 oder 2 Geräte mit Kochplatten. Selbst diese dürfen eigentlich in der Messehalle nicht betrieben werden. Die dabei waren, können sich sicher daran erinnern. War schon sehr aufwändig. Und der der Kochen muss, hat nicht viel von dem an sich sehr schönen Abend.

Wass haltet Ihr davon, wenn Ihr Euch z.B. Castella (Kasutera) besorgt, bzw. wir können auch selber backen, Das wäre eine Geschichte die sich gut vorbereiten ließe und an dem Abend hat keiner von Euch Stress. Ihr müsst da ja kein 5* Dinner auftischen. Sushi würde ich mir aus dem Kopf schlagen.
Schwertwunden sind heilbar, Wortwunden nicht.
(Japanisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Dr. Yellow
 
Beiträge: 1375
Registriert: Do Jun 21, 2007 8:05 pm
Wohnort: Mühlhausen (Thüringen)

Re: 10. N-scale-Convention 2015 in Stuttgart

Beitragvon waldi » Do Aug 06, 2015 1:51 pm

Ich wollte nur darauf hinweisen, dass bei der Teilnahme an der N-Convention noch eine weitere Aufgabe zu bewältigen ist.
Ich habe nur Sushi geschrieben, weil Tibor fragte, ob Sushi oder Schnitzel. Ich habe die Frage so interpretiert, ob wir japanisches oder europäisches Essen anbieten wollen. Ich denke, dass wir diese Frage jetzt nicht vorrangig beantworten müssen, sondern noch Zeit haben. Vielleicht können wir dies beim nächsten Treffen, das hoffentlich im September bei Kai stattfindet, klären.
waldi
 
Beiträge: 960
Registriert: Di Jun 19, 2007 7:59 pm
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: 10. N-scale-Convention 2015 in Stuttgart

Beitragvon Dr. Yellow » Do Aug 06, 2015 3:23 pm

waldi hat geschrieben:Ich habe nur Sushi geschrieben, weil Tibor fragte, ob Sushi oder Schnitzel. Ich habe die Frage so interpretiert, ob wir japanisches oder europäisches Essen anbieten wollen.


Waldi, ich habe Deine Antwort auch dahingehend interpretiert. ;)
Das ging nur in Richtung Tobi - der ganz heiß auf Sushi war... ;)

Zu Hause in der eigenen Küche ist das was ganz anderes und so schlimm teuer ist es nicht, wenn man Zeit hat und es selber machen kann.
Ich habe schon mehr als einmal Sushi selbst gemacht, da gehen mal für 100 Happen schnell 5 Stunden ins Land.

Sushi.jpg


Sushi2.jpg


Das mit dem Castella war ja auch nur ein Vorschlag, ich bin ja nun leider nicht mit dabei, insofern müsst Ihr Euch dann schon einig werden.
Die Moba Freunde aus der Schweiz, Frankreich, usw., haben es da sicher bei der Speisenauswahl leichter. :)
Schwertwunden sind heilbar, Wortwunden nicht.
(Japanisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Dr. Yellow
 
Beiträge: 1375
Registriert: Do Jun 21, 2007 8:05 pm
Wohnort: Mühlhausen (Thüringen)

Re: 10. N-scale-Convention 2015 in Stuttgart

Beitragvon Tetsuro » Do Aug 06, 2015 5:17 pm

Immer auf die kleinen... :cry:
Na ich hab mir schon gedacht das das overdresst sein wird. :) Aber danke für deine Fürsorge Detlef.
@ Detlef
hab mir den Dinofilm mal angesehen. Ganz gut ;) Aber "Spinosaurus" ist viel cooler. :mrgreen:

Zurück zum Thema. Ich wollte mit meinem Beitrag ausdrücken, dass ich nix dagegen hätte, mit, den Kochlöffel zu schwingen.
Dr. Yellow hat geschrieben:Das ging nur in Richtung Tobi - der ganz heiß auf Sushi war... ;)

Sushi geht bei mir immer! :lol:

Um die Hauptfrage zu beantworten:
Dr. Yellow hat geschrieben:Die Frage ist nun, wollt Ihr trotzdem Fahren???


Na Klar!!! Auch wenn´s doof ist das jetzt zwei vom Eisernen Kern wegfallen.
Zeichnung schieb ich noch nach...

LG Tobi
Bild
Benutzeravatar
Tetsuro
 
Beiträge: 518
Registriert: Mo Apr 06, 2009 4:21 pm
Wohnort: Göttingen

Re: 10. N-scale-Convention 2015 in Stuttgart

Beitragvon shiniji » Do Aug 06, 2015 5:25 pm

Also ich bin von mir aus auch dabei :) wenns passt hab ich auch noch ein weiteres Streckenmodul zur verfügung (nachdem mein Modulbau doch schon dieses Jahr groß weitergejt :D)
Warten auf: - Tomix 92417 JR EF510 "Red Thunder", Tomix 92535 92536 JR Series E233-6000 Yokohama Line 8 Cars
Zuletzt erhalten:Tomix Shinkansen 500 EVA
Benutzeravatar
shiniji
 
Beiträge: 949
Registriert: Mo Jun 18, 2007 10:17 pm
Wohnort: Wiesau

VorherigeNächste

Zurück zu Termine

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron