10. N-scale-Convention 2015 in Stuttgart

Verstaltungen, wo man uns treffen kann

10. N-scale-Convention 2015 in Stuttgart

Beitragvon Dr. Yellow » Mo Apr 13, 2015 1:02 pm

Hier die ersten Informationen vom N-Club-International zur 10. N-scale-convention von Do, 19. November 2015 - So, 22. November 2015.

Hello Friends,

this is the first “call for layouts” for our anniversary exhibition.

So far I have received layouts or plans from:

1. D Dreiländereck: single track modules -> junction needed

2. B N160: complete layout with (new build) junction -> Jim, your first idea is too long – please see the “first sketch”; perhaps you can “fold” it a bit?!

3. DK N-Modulgruppen: idea to join the main analog layout via ferry to the DCC(loconet) layout of DK

4. NL MC de Spoorstaaf: independent DCC(x-bus) layout -> connection to main to be discussed

5. D MEC Hannover: complete layout with two adapters to NCI main -> unter Umständen ist bei der skizzierten Anordnung (siehe „first sketch) der zweite Anschluss nicht notwendig ?! wie weit seid ihr denn?)

6. GB Garsdale Head: standalone layout with additional double track according to NCI-standard

7. D Eisenbahnfreunde Enztal: Layout noch unklar

8. D N-Thusiasten: Layout noch unklar



Could all the others please state:

a) Whether they want to participate

b) The approximately size of their layout



General information for the 10th anniversary convention:

- all INGA-NET-members stated they want to build a big connected layout (no stand-alone layouts)

- more clubs then ever are expected to take place – therefore in average each layout shouldn’t exceed ca. 30m2

- this year’s layout follows the idea of one branch in the middle with layouts to the left and right. Public access from all the outer sides

- this year I will give a rough first sketch as an first overview: you might find it easier to send me a first idea of your layout. The blue boxes are just space markers to give some ideas of what could be….

- the first information contains an excel sheet with all participants and a brief information (please check if OK) and a pdf with the first sketch of the layout

- for distributing information about the layout I will use a dropbox folder: just follow the link (you don’t have to sign in – if you do not want to sign in just ignore the sign in page)
https://www.dropbox.com/sh/heacwn02hhy0 ... Cc8ba?dl=0

I’m very excited about your plans you will surely send to me soon.

Kind regards

Stefan
Schwertwunden sind heilbar, Wortwunden nicht.
(Japanisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Dr. Yellow
 
Beiträge: 1375
Registriert: Do Jun 21, 2007 8:05 pm
Wohnort: Mühlhausen (Thüringen)

Re: 10. N-scale-Convention 2015 in Stuttgart

Beitragvon waldi » Mo Apr 13, 2015 7:12 pm

Eine Meldung aus dem Krankenhaus: Mit zwei 0,90 m und einem 0,60 m- Modulen (Bahnbetriebswerk) bin ich in Stuttgart dabei :D .

Na das hört sich aber nach baldiger und vollständiger Genesung an lieber Waldi! :D
Zuletzt geändert von waldi am Do Jul 16, 2015 3:09 pm, insgesamt 1-mal geändert.
waldi
 
Beiträge: 960
Registriert: Di Jun 19, 2007 7:59 pm
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: 10. N-scale-Convention 2015 in Stuttgart

Beitragvon Dr. Yellow » Di Apr 14, 2015 6:03 pm

Sooo, liebe Mitglieder,

um möglichst bald unserer Teil- / Nichtteilnahme an den Veranstalter (N-Club-International) übermitteln zu können, bitte ich um schnellstmögliche Rückmeldung von Euch, wer
an der N-Scale-Convention, mit oder ohne Module, teilnehmen kann bzw,. wird.

Insgesamt stehen uns ca. 30m² Aufbaufläche zur Verfügung. Mit 3 Eckmodulen, Tobi 2, ich 1, könnten wir eine Anlage in Form eines U aufbauen.

ich würde Dich Tobi mal bitten, einen Plan zu zeichnen, auf dem alle Module von uns aneinander gereiht werden. Ggf. kann man ja unter Berücksichtigung der Landschaftsgestaltung, Bahnhöfe etc. nochmal die Aufteilung in Bezug auf das Gesamtbild verändern.

Hierzu müssen wir natürlich erst einmal wissen, wer wieviele Module und in welcher Größe
zur Verfügung stellen werden.

Vielleicht könnte sich das gro der Mitglieder schon mal bis zum 19. April 2015 bezüglich einer Teilnahme und wenn ja, mit wieviel Modulen, in diesem Thread äußern.
Ich würde dann nochmal alles zusammenfassen, damit Tobi, falls Du das machen möchtest, mit dem Zeichnen loslegen kann.

So dann fangen wir mal an:

Waldi 3 Module a 900 x 400 mmm Bahnbetriebswerk
Detlef 2 Module a 900 x 700 mmm (Ecke) Stadt, Fluss mit 2 Brücken, 2 Übergangsmodule 1 x 900mm x 400mm, 1 x 400 x 400mm
Schwertwunden sind heilbar, Wortwunden nicht.
(Japanisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Dr. Yellow
 
Beiträge: 1375
Registriert: Do Jun 21, 2007 8:05 pm
Wohnort: Mühlhausen (Thüringen)

Re: 10. N-scale-Convention 2015 in Stuttgart

Beitragvon Tokachi » Di Apr 14, 2015 7:21 pm

Ich wäre gerne dabei, leider weiß ich noch nicht wie es terminlich passen wird.
Ich werde es aber versuchen so zu legen das ich in dieser Woche Frei bekomme.

Module werde ich keine mitbringen, da bis jetzt noch keine gebaut sind.
Wer Großes will, muss zuerst das Kleine tun

Mein Youtube-Channel https://www.youtube.com/channel/UCwJ9WUt9ntC8TJQfjRnegBQ
Benutzeravatar
Tokachi
 
Beiträge: 441
Registriert: Mi Jun 20, 2007 8:22 pm
Wohnort: Amorbach

Re: 10. N-scale-Convention 2015 in Stuttgart

Beitragvon Tetsuro » Di Apr 14, 2015 7:28 pm

Hallo Gemeinde

Ich wäre auf jeden Fall dabei, wenn es bei mir, bis dahin, alles in geordneten Bahnen weiter läuft. Wenn das "Transportproblem" mit meinen Modulen geklärt ist, stehe ich mit allen meinen Modulen,
3,5 Meter Bahnhof mit Kehrschleifenmodul (1X 1,1m x 0,7m; 2X 1,2m x 0,6m), 1X Eckmodul und meinem 2.Wendeschleifenmodul (1,0m x 0,6m Damit wir einen Ring-Betrieb machen können)
zur Verfügung.

Aye! Ich nehme mich des Gleisplans an. Auf welche Fläche (Länge X Breite) sind denn die 30m² aufgeteilt?
Bild
Benutzeravatar
Tetsuro
 
Beiträge: 518
Registriert: Mo Apr 06, 2009 4:21 pm
Wohnort: Göttingen

Re: 10. N-scale-Convention 2015 in Stuttgart

Beitragvon Dr. Yellow » Di Apr 14, 2015 8:07 pm

Tetsuo hat geschrieben:
Aye! Ich nehme mich des Gleisplans an. Auf welche Fläche (Länge X Breite) sind denn die 30m² aufgeteilt?


Schön! ;) Das mit dem Transport sollte nur eine Formsache sein.

Das kommt zum Einen darauf an, wie wir unserer Module aufbauen wollen, zum Anderen sicher auch bezgl. des verfügbaren Platzes.
Hast Du mal hier geschaut https://www.dropbox.com/sh/heacwn02hhy0 ... h.pdf?dl=0
Schwertwunden sind heilbar, Wortwunden nicht.
(Japanisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Dr. Yellow
 
Beiträge: 1375
Registriert: Do Jun 21, 2007 8:05 pm
Wohnort: Mühlhausen (Thüringen)

Re: 10. N-scale-Convention 2015 in Stuttgart

Beitragvon Tetsuro » Di Apr 14, 2015 8:27 pm

Jetzt ja.
Und welches der vielen blauen Kästchen ist unseres?
Und wo sind jetzt die Drops?! ... :lol:

Darüber können Wir uns ja ne Rübe machen wenn Wir genau wissen was und wie viele Module wir am Start haben.
Ich schätze mal das Patrick nicht auf seine Module verzichten will. Und wir Dessen Bahnhof mit 2,2m (wenn nicht auch noch die Streckenmodule) auf alle Fälle mit rein nehmen können.
Da würde ich jetzt schon mal pauschal vorschlagen, das Pattys Bahnhof am anderen Ende, oder kurz davor liegt, da mein Bahnhof ja mit der Wendeschleife und dem Schattenbahnhof eine Einheit,
am Anlagenende bilden muss.
Bild
Benutzeravatar
Tetsuro
 
Beiträge: 518
Registriert: Mo Apr 06, 2009 4:21 pm
Wohnort: Göttingen

Re: 10. N-scale-Convention 2015 in Stuttgart

Beitragvon shiniji » Di Apr 14, 2015 9:08 pm

Its Right :D also ich biete mein Bahnhof an sowie 4 streckenmodule a 120cm an (Bahnhof natürlich 240cm gesamt). Wäre auch mit dabei.
Warten auf: - Tomix 92417 JR EF510 "Red Thunder", Tomix 92535 92536 JR Series E233-6000 Yokohama Line 8 Cars
Zuletzt erhalten:Tomix Shinkansen 500 EVA
Benutzeravatar
shiniji
 
Beiträge: 949
Registriert: Mo Jun 18, 2007 10:17 pm
Wohnort: Wiesau

Re: 10. N-scale-Convention 2015 in Stuttgart

Beitragvon waldi » Sa Apr 18, 2015 1:47 pm

Zum Transport folgende Überlegung: Ich miete in Berlin eine größeres Fahrzeug (Typ Sprinter mit fünf Sitzplätzen an). Fahre in Leipzig Tobias an und dann geht es weiter nach Mühlhausen zu Detlef (am Dienstag). Am Mittwoch fahren wir dann früh nach Stuttgart los.
waldi
 
Beiträge: 960
Registriert: Di Jun 19, 2007 7:59 pm
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: 10. N-scale-Convention 2015 in Stuttgart

Beitragvon Tibor Szepessy » Do Apr 23, 2015 11:32 am

Hallo

Sorry für die verspätete Meldung ! Ich rücke aus Osten mit 2x 120er Modulen an. Das pdf in der dropbox ist mir leider nix sagend. Keine Abmessungen oder ähnliches. Was ist mit der grünen Linie gemeint ? Haben wir überhaupt geplant an eine große Anlage angeschlossen zu sein ? Ich bin davon ausgegangen das wir einen Ring mit den Modulen bilden.

LG, Tibor
Mokei-tetsu
Benutzeravatar
Tibor Szepessy
 
Beiträge: 711
Registriert: Do Dez 20, 2012 2:43 pm
Wohnort: Wien

Nächste

Zurück zu Termine

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast