Modelleisenbahnausstellung am 27./28.10.2018

Verstaltungen, wo man uns treffen kann
Benutzeravatar
Tatzu
Beiträge: 521
Registriert: Mo Apr 06, 2009 4:21 pm
Lieblingszug/-lok: Raicho
Wohnort: Göttingen

Re: Modelleisenbahnausstellung am 27./28.10.2018

Beitrag von Tatzu » Sa Okt 20, 2018 11:04 am

Suica hat geschrieben:3 Regionen Pro Tag find ich gut. ...
... Beim Regionswechsel können wir auch nicht einfach alles auf einmal anhalten und auswechseln. Das muss flüssig gehen.
Ich war davon ausgegangen das Alles auf der Anlage steht. Das geht natürlich nicht. (^_^)>
Vom fliegenden Wechsel bin ich allerdings auch ausgegangen. :mrgreen:

Das mit den 3 Regionen pro Tag finde ich dann auch sinnvoll.

Und wie Ulli gesagt hat ist es auch nicht tragisch wenn die Modelle nicht jeden Tag fahren. Was in Hinsicht auf die Kilometerleistung gut ist.
Dafür sind es auch zu viele Züge.

LG
"急がばまわれ" Wenn Du es eilig hast, mach einen Umweg.

Benutzeravatar
Tokachi
Beiträge: 446
Registriert: Mi Jun 20, 2007 8:22 pm
Lieblingszug/-lok: KIHA 283
Wohnort: Amorbach

Re: Modelleisenbahnausstellung am 27./28.10.2018

Beitrag von Tokachi » Mo Okt 29, 2018 10:37 pm

Ich möchte hiermit mein Schlusswort zur Ausstellung beitragen.

Erstmal müssen wir uns bei der Organisation durch Tobias (Tatzu) und dem Veranstalter von IG Hirzbergbahn herzlich bedanken.
Die Verpflegung und die Organisation der Übernachtung war einwandfrei! Auch das gemeinsame Essen mit Schmalzbrot und
Rindergulasch war sehr gut und so kam man auch mit anderen Ausstellern ins Gespräch. Die Ausstellung hat auch eine Art Teamgeist innerhalb der IG-Nippon-Teilnehmer entwickelt.
Viele neue Gedanken sind während des Betriebes besprochen worden und als nächste Ziele "festgelegt" worden.

Zur Modulanlage:

Sie kam sehr gut an bei den Zuschauern! Anscheinend war sie das Schmankerl auf dieser Ausstellung. Viele Besucher waren rege interessiert und
hatten teilweise auch sehr viele Fragen. Man vergaß teilweise auch seine eigentliche Arbeit am Fahrpult. Auch die Presse (Thüringer Allgemeine)
war vor Ort und wird in dieser Woche noch einen Bericht dazu bringen. Auch wenn kein Modul fertiggestellt war, sondern teilweise nur provisorisch bestück,
erkannten viele den asiatischen Hauch der Anlage. Auch die Robustheit durch Absturz dreier Modelle wurde leider auf die Probe gestellt. Diese gingen aber glimpflich aus!

Auch war es Interessant, dass der Shiki-Shima sogar bei einigen Besuchen sehr bekannt war! TV-Dokumentationen sei Dank!
Witzige Kommentare gab es auch genug. So wurde der N700-Shinkansen auch als ICE oder China-Zug bezeichnet. Ein Triebzug wurde sogar als Mitropa-Zug erkoren....


Geplant ist laut dem Veranstalter die nächste Teilnahme des IG Nippon für Herbst 2020. Bis dahin müssen alle Module gebaut, verbessert und/oder fertiggestellt werden!

Die Ausstellung ist für das IG-Nippon ein voller Erfolg geworden!

Vielen Dank an allen Teilnehmern!

Gruß Ulli

Fotos und Videos werden mit der Zeit auch hier zur Verfügung gestellt. Gebt uns aber bitte etwas Zeit!
Wer Großes will, muss zuerst das Kleine tun

Mein Youtube-Channel https://www.youtube.com/channel/UCwJ9WU ... JQfjRnegBQ

Benutzeravatar
Tibor Szepessy
Beiträge: 728
Registriert: Do Dez 20, 2012 2:43 pm
Lieblingszug/-lok: Shinkansen
Wohnort: Wien

Re: Modelleisenbahnausstellung am 27./28.10.2018

Beitrag von Tibor Szepessy » Di Okt 30, 2018 11:08 am

Ich möchte mich an dieser Stelle für das ausgezeichnete Wochenende bedanken. Alle haben sehr gut zusammen gearbeitet. Die Resonanz bei den Besuchern war sehr erfreulich. Ich konnte einige interessante Gespräche führen und habe dabei wieder neues gelernt. Wie auch ich hoffe Besucher gut informiert zu haben.

Japan ist ein vielfältiges Land mit bemerkenswerter Kultur. Es bleibt noch vieles womit wir Besucher überraschen und beeindrucken können. Ideen dazu hätten wir schon und ich freue mich darauf sie zu verwirklichen.

Der Veranstalter war sehr bemüht und freundlich. Da kommen wir natürlich gerne wieder im japanischen Olympia Jahr 2020.

Bleibt bei mir nur der Wunsch noch mehr Menschen für die Modul(bauweis)e zu begeistern, selbst wenns nur ein einzelnes ist. Ich denke das Prinzip hat sich deutlich bewährt.

Arrigato und Sutekina tsuitachi o

LG, Tibor
Mokei-tetsu

Benutzeravatar
Tokachi
Beiträge: 446
Registriert: Mi Jun 20, 2007 8:22 pm
Lieblingszug/-lok: KIHA 283
Wohnort: Amorbach

Re: Modelleisenbahnausstellung am 27./28.10.2018

Beitrag von Tokachi » Di Okt 30, 2018 3:05 pm

Und hier der Link vom Zeitungsausschnitt https://www.thueringer-allgemeine.de/we ... n-70508979
Wer Großes will, muss zuerst das Kleine tun

Mein Youtube-Channel https://www.youtube.com/channel/UCwJ9WU ... JQfjRnegBQ

Benutzeravatar
Tatzu
Beiträge: 521
Registriert: Mo Apr 06, 2009 4:21 pm
Lieblingszug/-lok: Raicho
Wohnort: Göttingen

Re: Modelleisenbahnausstellung am 27./28.10.2018

Beitrag von Tatzu » Mi Okt 31, 2018 2:38 pm

Als Impulsgeber unsererseits möchte ich abschließend zur Ausstellung sagen...

Ich schließe mich inhaltlich meinen Vorrednern an. Es ist alles wesentliche gesagt worden.

Für mich...
... war dieses Event ein voller Erfolg!
Und mit frohen Erwartungen blicke ich auf das Jahr 2020
in dem wir und vielleicht noch weitere Mitglieder der IG nippoN wieder eine tolle Ausstellung mit vielen
schön gestalteten Modulen und Zügen die Zuschauer für unsere "kleine" große Japanische Welt begeistern können.

Mein Persönlicher Dank,

gilt Tibor(Tibor Szepessy) und Patrick(shiniji) mit deren Teilnahme mit Modulen die Ausstellung überhaupt erst möglich geworden ist.
Ebenfalls bedanke ich mich bei Joachim(Suica) und Ulli(Tokachi) die mit Rat,Tat, rollendem Material und wie ich hoffe vielen guten Fotos und Videos
ebenfalls dafür gesorgt haben das dieses Event bei Allen für bleibende Eindrücke gesorgt hat.

Auch ich konnte einige Fragen der Besucher Beantworten und sogar 2 Gästen die schon mit Unserem Hobby vertraut waren
mit der Instandsetzung zweier Modelle ( DD51 und Motorwagen eines Shinkansen E2) eine Freude bereiten.
Gefreut hat mich auch, die kleinen Besucher zu beobachten die mit Begeisterung die fahrenden Züge verfolgt und deren Wagen gezählt haben.
Das Zeigt: Wir haben Potential!

In diesem Sinne

Bis zum nächsten Mahl!

LG Tobias
"急がばまわれ" Wenn Du es eilig hast, mach einen Umweg.

waldi
Beiträge: 960
Registriert: Di Jun 19, 2007 7:59 pm
Wohnort: Berlin-Charlottenburg
Kontaktdaten:

Re: Modelleisenbahnausstellung am 27./28.10.2018

Beitrag von waldi » Fr Nov 02, 2018 8:44 am

Es freut mich, dass Eure Teilnahme an der MoBa-Ausstellung auch für ig-nippon ein großer Erfolg war. Glückwunsch an alle, die teilgenommen haben. Eine Ausstellung führt auch zu einem positiven Gemeinschaftserlebnis, was in unserem Fall, da wir verstreut im deutschsprachigen Raum leben, nicht immer leicht ist.
Es wäre schön, wenn Ihr einige Bilder der Modulanlage hier einstellen könntet.

Benutzeravatar
SONIC883_de
Site Admin
Beiträge: 1685
Registriert: Mo Jun 18, 2007 8:35 am
Lieblingszug/-lok: Series 883 'Sonic'
Wohnort: Königslutter

Re: Modelleisenbahnausstellung am 27./28.10.2018

Beitrag von SONIC883_de » Fr Nov 02, 2018 9:47 am

Auch von mir Glückwünsche zur erfolgreichen Ausstellung!

Ich wollte vorher nicht zuviel zu eurer Planung sagen, wann welche Züge fahren... Das klärt sich Vorort meistens von alleine.
Wenn ich mir überlege, was auf anderen Anlagen für Züge und in welchen Zeitabständen gefahren sind, war auf unseren japanischen Anlagen immer High Life - egal was für Züge gelaufen sind
Neu eingetroffen: TOMIX 92822 Shinkansen 700 "Hikari Railstar"
Warte auf: MicroACE A6047 KIHA 147 Isaburo/Shinpei, MicroACE ED402
Suche: Tomix Shinkansen 0 92704 Ergänzung, Kato Eurostar Ergänzungsset 2x

Benutzeravatar
Tokachi
Beiträge: 446
Registriert: Mi Jun 20, 2007 8:22 pm
Lieblingszug/-lok: KIHA 283
Wohnort: Amorbach

Re: Modelleisenbahnausstellung am 27./28.10.2018

Beitrag von Tokachi » Sa Nov 03, 2018 8:08 pm

Mit Bildern kann ich zwar derzeitig nicht dienen, aber mit einem Musikvideo :-)

https://www.youtube.com/watch?v=vh60lxzmGUY
Wer Großes will, muss zuerst das Kleine tun

Mein Youtube-Channel https://www.youtube.com/channel/UCwJ9WU ... JQfjRnegBQ

Benutzeravatar
Tatzu
Beiträge: 521
Registriert: Mo Apr 06, 2009 4:21 pm
Lieblingszug/-lok: Raicho
Wohnort: Göttingen

Re: Modelleisenbahnausstellung am 27./28.10.2018

Beitrag von Tatzu » Mo Nov 05, 2018 10:10 pm

Hallo waldi und Kai,
danke für Eure Glückwünsche. Es haben Alle Blut geleckt wenn ich das mal so sagen darf. Und vielleicht sind wir ja nächstes Mal auch mehr. ;)
So gibt es auch schon erste Vorstellungen von der nächsten Ausstellung.
Wie du es gesagt hast Kai. Am ehesten haben die Gäste entschieden was sie fahren sehen wollten. :D

LG

Tobias
"急がばまわれ" Wenn Du es eilig hast, mach einen Umweg.

Antworten