NR Class National Rail

Antworten
Benutzeravatar
ikawa
Beiträge: 489
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Emmental BE Schweiz

NR Class National Rail

Beitrag von ikawa » So Aug 05, 2007 3:03 pm

Hier einer meiner australischen Loks der National Rail. Beim Modell handelt es sich um eine NR Class.
Das Modell habe ich aus einem Messing Bausatz eines Australischen Kleinserein Herstellers komplet zusammengebaut (mein erster :mrgreen: ) die Verbindungen mussten alle gelötet werden. Lackiert wurde das Modell mit Acryl Farbe. Der Antreib kommt von einer amerikanischen Atlas Diesellok.
Oigawa Railway

Benutzeravatar
Keikyu
Beiträge: 232
Registriert: Di Jun 19, 2007 10:53 pm
Wohnort: Mainz / D
Kontaktdaten:

Re: NR Class National Rail

Beitrag von Keikyu » So Aug 05, 2007 4:33 pm

Wie heisst denn der Hersteller?? Habe nämlich noch nie derartige Modelle im Netz gefunden.
KEIKYU

Waiting for: Kato KIHA 283 Super Ozora, Micro Ace Series 485-3000 JR East Super Hakucho
Arrived: viel zu viel :-))

Benutzeravatar
ikawa
Beiträge: 489
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Emmental BE Schweiz

Re: NR Class National Rail

Beitrag von ikawa » So Aug 05, 2007 4:56 pm

Das sind in der Regel kleine unbekannte Hersteller, mehr 1-2 Mann Betriebe die solche Modelle als Hobby herstellen. Das Modell kam als Ätzplatte mit Decals in einer DVD Hülle bei mir an :!: Ohne Bauanleitung :!: :!: Bezahlt habe ich dafür mit Versand ca. 100 Euro (ohne Antrieb nochmal 50 Euro) Zusammengebaut habe ich das Teil nach Vorbildfotos im Net.

Eigene N Hertseller in Australien gibt es noch kaum , die sind erst am kommen, Ho Hertseller hat es dagegen sehr viele, aber die meisten sind auch Kleinserien Hersteller.
Die Modelle die man zurzeit bekommt sind alles Kleinserien Hergestellte oder eben diese Messingteile. Die Modelle haben oft keine Beleuchtung sind sehr schwer zu bekommen und Kosten zwischen 100-400 Euro. Das Sortiment ist aber ziemlich am wachsen und wird stets ausgebaut.Vorallem bei diesen Messing Bausätzen.
Ein Bekannter Hersteller ist Powerline http://www.powerline.com.au/ hauptsächlich HO aber auch wenige N Loks.
Lima hatte ein sehr grosses Programm, leider nur in HO.
Der spanische N Hersteller Ibertren hatte eine 44 Class im Programm, bekommt man manchmal noch auf Ebay.
Oigawa Railway

Benutzeravatar
Leuchtturm
Beiträge: 532
Registriert: Mi Jun 20, 2007 8:22 pm
Lieblingszug/-lok: EF81
Wohnort: Amorbach

Re: NR Class National Rail

Beitrag von Leuchtturm » Mo Aug 06, 2007 10:26 pm

diese diesellok sieht echt super aus leider kennt man diese nur bedingt aus dem netz :geek:
Gruß Ulli

Wer Großes will, muss zuerst das Kleine tun

Mein Youtube-Channel https://www.youtube.com/channel/UCwJ9WU ... JQfjRnegBQ

Benutzeravatar
Torii
Beiträge: 220
Registriert: Mi Jun 20, 2007 9:53 am
Lieblingszug/-lok: DE10-1000
Wohnort: Mühlhausen
Kontaktdaten:

Re: NR Class National Rail

Beitrag von Torii » Sa Aug 11, 2007 7:25 pm

Tolles Model Dominik und sehr schön gebaut.
Auch live und von nah betrachtet ganz toll das Ding, hat nicht jeder 8-) .
Do it yourself construction...

Antworten