Meine China Diesel und E-Loks

Benutzeravatar
Sebastian
Beiträge: 158
Registriert: Di Feb 05, 2013 11:25 pm
Lieblingszug/-lok: BR 143, 643, Taurus
Wohnort: Wanne-Eickel
Kontaktdaten:

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von Sebastian » Do Apr 09, 2020 6:53 pm

Wahnsinns Sammlung :o Sieht echt super aus.

Da könnte man glatt in Versuchung kommen auch noch mit chinesischen Modellen anzufangen :lol:

LG Sebi
Meine Sammlung an Baureihen
Bild
Rail Cargo Carrier - Germany, Member of ÖBB

ET 403
Beiträge: 376
Registriert: Do Jun 21, 2007 10:23 am
Wohnort: Weiden

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von ET 403 » Di Apr 14, 2020 8:08 am

Servus Dominik,

eine Super-Sammlung !

Da ich nur Diesel fahre, lese ich ich, ....Du bist mit den CMR-Loks zufrieden . Wie sind sie denn in Langsam-Fahrten ?

Sehr schöne Fotos ! Danke fürs Schauen . :D

Bleib gesund !
Gruß Rainer

Benutzeravatar
ikawa
Beiträge: 500
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Lieblingszug/-lok: ED90
Wohnort: Schweiz

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von ikawa » Mi Apr 15, 2020 6:46 pm

@Sebi vielen Dank

@Rainer vielen Dank. Die Laufeigenschaften sind sehr unterschiedlich bei den CMR Modellen. Da sind von Modell zu Modell schon zt.
Qualitätsunterschiede spürbar. An Kato oder Atlas kommen sie nicht heran, auch mit dem langsam fahren nicht.
Für mich reicht es aber vollkommen aus und ich bin zufrieden. Etwas Öl und einfahren hilft :mrgreen:

Die Loks von Minitown sind da deutlich besser, auch beim langsam fahren. Einziges Manko, sie sind etwas laut.

Grüsse

Dominik
Oigawa Railway

Antworten