Suica vs. Pasmo

Ihr braucht mehr Informationen rund um Japan? Stellt hier eure Fragen

Re: Suica vs. Pasmo

Beitragvon hayabusa » Do Jul 26, 2012 7:22 pm

Ich kann dir sicher sagen wo keiner englisch spricht ;) alles andere kann ich auch nur vermuten. Es wäre schon im Bereich des möglichen das im Grossraum Tokyo auf einigen Poststellen in unmittelbarer nähe von bekannten Touristenzielen der ein oder andere englisch spricht. Wobei ich persönlich eher weniger davon ausgehen würde aber möglich wäre es.
hayabusa
 

Re: Suica vs. Pasmo

Beitragvon EVO-X » Mo Jul 30, 2012 11:06 am

SONIC883 hat geschrieben:Jaaa... Ich hab sie schon angemailt. Meine Bekannte ist grad in der Heimat: Keine Ahnung wie oft sie Mails abruft oder abrufen kann.
Ich glaube nicht, das ihre 75 jährig Mutter INternet hat ;) Aber Mail ist raus


Nice, thanks!

hayabusa hat geschrieben:Ich kann dir sicher sagen wo keiner englisch spricht ;) alles andere kann ich auch nur vermuten. Es wäre schon im Bereich des möglichen das im Grossraum Tokyo auf einigen Poststellen in unmittelbarer nähe von bekannten Touristenzielen der ein oder andere englisch spricht. Wobei ich persönlich eher weniger davon ausgehen würde aber möglich wäre es.


Was sagt ihr beim betreten eines Geschäfts, ähnlich dem:

Ich möchte mich nur mal umschauen? Und wie hast du das mit der Post gemanaged?

Cheers, Andreas
Benutzeravatar
EVO-X
 
Beiträge: 333
Registriert: Mi Aug 24, 2011 3:33 pm

Re: Suica vs. Pasmo

Beitragvon hayabusa » Mo Jul 30, 2012 11:51 am

;) es wird wohl kaum jemand einen Shop betreten mit den Worten ich will mich nur mal umsehen.
aber wenn du das möchtest
"nur mal umsehen" - "miteirudakedesu"
"noch weiter umsehen" - "mousukoshi miteimasu"
das kannst dir aber sparen. Es ist höchst unwahrscheinlich das dich jemand anspricht im Shop falls doch reicht ein freundliches lächeln und ein leichtes Kopfschütteln.
hayabusa
 

Re: Suica vs. Pasmo

Beitragvon EVO-X » Di Jul 31, 2012 1:22 pm

Ok, danke.

Wieso meinst du dass niemand in nen Shop geht und das sagt? Also ich tu das oft. Versteh ich jetzt irgendwie nicht :-)

Cheers.
Benutzeravatar
EVO-X
 
Beiträge: 333
Registriert: Mi Aug 24, 2011 3:33 pm

Re: Suica vs. Pasmo

Beitragvon hayabusa » Mi Aug 01, 2012 1:36 am

Na ja das macht wohl jeder anders. Hab aber noch nicht erlebt das jemand einen Shop mit den Worten betritt " Ich will mich nur mal umsehen".
Aber man lernt ja nie auch.
hayabusa
 

Re: Suica vs. Pasmo

Beitragvon SONIC883_de » Mi Aug 01, 2012 8:57 am

Hehe... Ein 'konichiwa(aaa)' beim reingehen sollte jedoch nicht verkehrt sein.

Was mir mal passiert ist war letztes Jahr in Taunton, UK bei Mikron Model Railways. Pamela und ich wurden vom Mace in seiner Kluft (Sergeant of the Mace - wie beschriebt man den auf deustch? Die Rechte und Linke hand (Beschützer?) des Bürgermeisters) in den Laden mit den Worten "These are our friends from Germany and they want to buy some modelrailway!" War schon etwas komisch... :-)
Neu eingetroffen: TOMIX 92822 Shinkansen 700 "Hikari Railstar"
Warte auf: MicroACE A6047 KIHA 147 Isaburo/Shinpei, MicroACE ED402
Suche: Tomix Shinkansen 0 92704 Ergänzung, Kato Eurostar Ergänzungsset 2x
Benutzeravatar
SONIC883_de
Site Admin
 
Beiträge: 1728
Registriert: Mo Jun 18, 2007 8:35 am
Wohnort: Königslutter

Re: Suica vs. Pasmo

Beitragvon EVO-X » Mi Aug 01, 2012 12:26 pm

In USA sind wir mal in ein Modellbahngeschäft rein welches ungefähr so groß wie ne Schleckerfiliale war. Der Besitzer begrüßte uns beim Eintreten, merkte dass wir keine Amis sind und bot uns an, kurz in sein Büro zu kommen. Dann gabs Kaffee, Kuchen, Dr.Pepper und ein Gespräch über Deutschland als wären wir schon zehn Jahre lang gute Freunde. Das war ein tolles Erlebnis.
Benutzeravatar
EVO-X
 
Beiträge: 333
Registriert: Mi Aug 24, 2011 3:33 pm

Re: Suica vs. Pasmo

Beitragvon Dr. Yellow » Mi Aug 01, 2012 12:35 pm

SONIC883 hat geschrieben:Hehe... Ein 'konichiwa(aaa)' beim reingehen sollte jedoch nicht verkehrt sein.


Nee verkehrt ist das nicht Kai ;) aber sowohl in Tokyo und Kyoto wurde meist die Redewendung "Ohayo gozaimasu" von den Angestellten der Läden und dann auch von uns gebraucht, wobei das Ohayo meist fast verschluckt wurde, dass "u" sowieso und man nur "gozaimaaaas" ;) zu hören bekam, wobei das ja am Nachmittag oder am Abend eigentlich nicht richtig passt.
Schwertwunden sind heilbar, Wortwunden nicht.
(Japanisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Dr. Yellow
 
Beiträge: 1375
Registriert: Do Jun 21, 2007 8:05 pm
Wohnort: Mühlhausen (Thüringen)

Re: Suica vs. Pasmo

Beitragvon hayabusa » Mi Aug 01, 2012 12:54 pm

Stimmt ein höfliches Guten Morgen passt net recht am Nachmittag oder Abend :shock:
hayabusa
 

Re: Suica vs. Pasmo

Beitragvon Tatzu » Do Aug 02, 2012 5:25 pm

Auch wenns nur eine Floskel, abgeleitet vom "Guten Morgen" ist. Aber in unseren Gefilden sagt man auch nicht selten
"Moin" Und das zu jeder Tageszeit. Auch Abends.
Sowas wird "Das" in Japan warscheinlich auch sein. Nehme ich an.
Aber was das Verstehen und Übersetzen angeht, müssen wir, als "Ausländer", wohl noch einiges Lernen.

Das merke ich u.A bei der Aussprache und der Schreibweise von Namen. Speziel in Animes die Synchronisiert sind,
oder mit Untertiteln bei jap. Tonspur unterlegt sind. Den Fehler mit dem "U" haben die Übersetzer bis Heute noch nicht gefressen. Und bei Namen die aus dem Europäischen stammen, wie "Elsa" und "Loki"(im Bezug auf den Gott), aus "Fairy Tail", wo selbst von den Japanern genau gesprochen wird, komt bei der Synchro ein "Erza" und "Loke" zu stande.
...da rollen sich mir die Fusnägel hoch wenn ich sowas mitbekomme.

Aber nun weiter im Fach- Text. :)
"急がばまわれ" Wenn Du es eilig hast, mach einen Umweg.
Benutzeravatar
Tatzu
 
Beiträge: 523
Registriert: Mo Apr 06, 2009 4:21 pm
Wohnort: Göttingen

VorherigeNächste

Zurück zu Land & Leute

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron