Fleischmann / Roco - Modelleisenbahn Holding

Hier kann sich über Brot und die Welt unterhalten werden

Fleischmann / Roco - Modelleisenbahn Holding

Beitragvon Tibor Szepessy » Di Aug 22, 2017 2:48 pm

Hallo

Betrifft uns nur peripher,hat aber wahrscheinlich doch etwas Einfluss auf uns Modellbahner in Europa:
http://www.nordbayern.de/wirtschaft/gesucht-kaufer-fur-modellbahn-hersteller-fleischmann-1.6528449
Zusammengefasst: KPMG sucht Käufer für Fleischmann und Roco

LG, Tibor
Mokei-tetsu
Benutzeravatar
Tibor Szepessy
 
Beiträge: 717
Registriert: Do Dez 20, 2012 2:43 pm
Wohnort: Wien

Re: Fleischmann / Roco - Modelleisenbahn Holding

Beitragvon Tokachi » Di Aug 22, 2017 3:19 pm

Na anscheinend läuft es doch nicht so gut wie auf den Messen verkündet...
Wer Großes will, muss zuerst das Kleine tun

Mein Youtube-Channel https://www.youtube.com/channel/UCwJ9WUt9ntC8TJQfjRnegBQ
Benutzeravatar
Tokachi
 
Beiträge: 447
Registriert: Mi Jun 20, 2007 8:22 pm
Wohnort: Amorbach

Re: Fleischmann / Roco - Modelleisenbahn Holding

Beitragvon Sebastian » Do Aug 24, 2017 7:33 pm

Und das, wo man mit dem Nightjet Taurus der ÖBB sogar eine neue Generation Sounddekoder verbaut hat, die auch in anderen Modellen zum Einsatz kommen sollen.
Da man seitens Roco (zumindest laut DSO) den Nightjet Taurus sogar neu auflegen musste, da die erste Serie so schnell vergriffen war, wundert mich das schon das die wohl anscheinend doch mehr finanzielle Probleme haben als man dachte, zumal zuletzt relativ viele Neuheiten raus kamen.
Gut, wer die 1014 der ÖBB für 209€ (in AC) und als Neuheit 2017 verkauft, dessen Form und Technik aber aus dem Jahre 1997 sind, braucht sich nicht wundern wenn die teilweise schon für 180€ verramscht wird und sich da kein Käuferkreis auftut. Zugegeben, ich hab eine gekauft. Mit dem alten Modell und den N-Modellen sind es mittlerweile vier Stück :oops:
Trotzdem bekam man optisch und technisch tolle Loks, die vor allem für das Wechselstromsystem relativ günstig waren. Okay, die Spur N Loks wurden nachher fast so teuer wie die H0-Loks, aber das ist wohl eh so ein Trend bei der Spur N...
Ich fände es schade, würde Roco/Fleischmann im schlimmsten Fall vom Markt verschwinden...

LG Sebi
Meine Sammlung an Baureihen
Bild
DB Regio NRW
Benutzeravatar
Sebastian
 
Beiträge: 143
Registriert: Di Feb 05, 2013 11:25 pm
Wohnort: Coesfeld (Westf)

Re: Fleischmann / Roco - Modelleisenbahn Holding

Beitragvon Tokachi » Do Aug 24, 2017 8:03 pm

Ich habe das noch aus der TT-Zeit mitbekommen. Da wurden mehrere Lokomotiven seit Jahren angekündigt und dann doch gestrichen... Teilweise war bei den Neukonstruktionen zb. die V100 Ost bzw V200 Ost die Qualität unter aller Sau, sodass viele Modelle zur Nachbesserung zurückgingen. Ich hatte persönlich zu dem Zeitpunkt schon Roco aufgegeben...
Wer Großes will, muss zuerst das Kleine tun

Mein Youtube-Channel https://www.youtube.com/channel/UCwJ9WUt9ntC8TJQfjRnegBQ
Benutzeravatar
Tokachi
 
Beiträge: 447
Registriert: Mi Jun 20, 2007 8:22 pm
Wohnort: Amorbach

Re: Fleischmann / Roco - Modelleisenbahn Holding

Beitragvon Sebastian » Fr Aug 25, 2017 6:00 pm

Okay, bei TT habe ich das nicht verfolgt, aber da ich wieder mit Spur H0 angefangen hatte und fast ausschließlich Roco Loks habe, finde ich die Qualität und die Fahreigenschaften mehr als in Ordnung.
Nur bei Spur N.... Da werden immer noch dieselben Stromabnehmer verbaut wie in den 80er Jahren. Fleischmann hat wenigstens auf den Taurus-Loks sehr feine Bügel nachgebildet.

LG Sebi
Meine Sammlung an Baureihen
Bild
DB Regio NRW
Benutzeravatar
Sebastian
 
Beiträge: 143
Registriert: Di Feb 05, 2013 11:25 pm
Wohnort: Coesfeld (Westf)

Re: Fleischmann / Roco - Modelleisenbahn Holding

Beitragvon Tokachi » Fr Aug 25, 2017 7:57 pm

Sebastian, ich habe vergessen zu schreiben das ich die Qualität mit den Antrieben meinte :-)
Wer Großes will, muss zuerst das Kleine tun

Mein Youtube-Channel https://www.youtube.com/channel/UCwJ9WUt9ntC8TJQfjRnegBQ
Benutzeravatar
Tokachi
 
Beiträge: 447
Registriert: Mi Jun 20, 2007 8:22 pm
Wohnort: Amorbach


Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron