DM-Toys übernimmt die Modellbahn-Union !

Hier kann sich über Brot und die Welt unterhalten werden

Re: DM-Toys übernimmt die Modellbahn-Union !

Beitragvon SONIC883_de » Di Dez 01, 2015 10:26 am

Was bringt dir Fachkundigkeit und Freundlichkeit, wenn im Shop 2/3 der Artikel rot sind. Und die, die grün sind 2 Monate Lieferzeit haben, weil der Shop nicht gepflegt ist? Mehrfach angesprochen - es hat sich nichts getan. Also kaufe ich wo anders.
Neu eingetroffen: TOMIX 92822 Shinkansen 700 "Hikari Railstar"
Warte auf: MicroACE A6047 KIHA 147 Isaburo/Shinpei, MicroACE ED402
Suche: Tomix Shinkansen 0 92704 Ergänzung, Kato Eurostar Ergänzungsset 2x
Benutzeravatar
SONIC883_de
Site Admin
 
Beiträge: 1728
Registriert: Mo Jun 18, 2007 8:35 am
Wohnort: Königslutter

Re: DM-Toys übernimmt die Modellbahn-Union !

Beitragvon Sebastian » Di Dez 01, 2015 11:34 am

Bringen tut es mir nichts, das ist richtig. Aber die Mitarbeiter können ja nichts für die Entscheidung des Chefs. Sollten sie den Onlineshop pflegen können, könnten sie das jedoch mal tun, sofern sie vom Chef die Adminrechte haben um da was zu ändern.
Trotzdem gebe ich dir recht, dass man sich woanders umsehen und bestellen muss.

LG Sebi
Meine Sammlung an Baureihen
Bild
DB Regio NRW
Benutzeravatar
Sebastian
 
Beiträge: 143
Registriert: Di Feb 05, 2013 11:25 pm
Wohnort: Coesfeld (Westf)

Re: DM-Toys übernimmt die Modellbahn-Union !

Beitragvon Suica » Do Mär 23, 2017 1:03 am

Fraglich ist wie lange DM-Toys das noch überlebt. Wenn ich mir mal deren MicroAce "Neuheiten" anschaue.

450€ für nen 3100 NSE ist ordentlich. Über AmiAmi und Amazon Japan bekommt man den für gut 260€ all in.
Ja, der Originalpreis von 43000 JPY an sich ist schon sein Witz. MicroAce halt. Aber wenn DM Toys das so einkaufen sollte... naja.
Bild
I love my station~
Benutzeravatar
Suica
 
Beiträge: 113
Registriert: So Nov 29, 2015 11:41 pm
Wohnort: Berlin

Re: DM-Toys übernimmt die Modellbahn-Union !

Beitragvon Tokachi » Do Mär 23, 2017 8:48 am

Bei DM-Toys kann man meiner Meinung nur Zubehör günstig einkaufen, wobei es hier auch kräftige Ausnahmen gibt. Lieferbare Kato-Komponenten vom Gleis sind teilweise günstiger zu beschaffen als Völkner, RD-Hobby etc....
Ob das DM-Toys mit der Preispolitik beim Rollmaterial schafft kann man nur hoffen.
Wer Großes will, muss zuerst das Kleine tun

Mein Youtube-Channel https://www.youtube.com/channel/UCwJ9WUt9ntC8TJQfjRnegBQ
Benutzeravatar
Tokachi
 
Beiträge: 447
Registriert: Mi Jun 20, 2007 8:22 pm
Wohnort: Amorbach

Re: DM-Toys übernimmt die Modellbahn-Union !

Beitragvon Suica » Do Mär 23, 2017 5:16 pm

Ja, dir Preise für Gleismaterial gehen in Ordnung. Ansonsten hab ich bisher aber noch nichts bei DM-Toys gesehen was sich nicht günstiger direkt aus Japan beschaffen lässt. Gerade Tomix Ersatzteile (TN Coupler, Pantografen etc.) haben es in sich. DM-Toys hat was japanisches Material angeht nicht einmal mehr die Sonderangebote wie sie Modellbahn-Union einst hatte.
Deutsche Modelle kaufe ich allerdings sehr gern bei DM.
Bild
I love my station~
Benutzeravatar
Suica
 
Beiträge: 113
Registriert: So Nov 29, 2015 11:41 pm
Wohnort: Berlin

Vorherige

Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron