Bootsbau

Vom Eigenheim auf der Modelbahn über Autos bishin zu Umbauten. Hier ist der richtige Platz dafür
Benutzeravatar
Tatzu
Beiträge: 551
Registriert: Mo Apr 06, 2009 4:21 pm
Lieblingszug/-lok: Raicho
Wohnort: Berglen

Re: Bootsbau

Beitrag von Tatzu » Di Mär 20, 2012 6:30 pm

Mir gefält´s auch. Ich bin ja mal gespannt wie Flitzebogen, wie deine selbstgeflochtene Takelage in 1:160 aussehen wird.
Das wäre mir zu fibbelig. "Nur klöppeln ist schöner". Viel Erfolg dabei.
"急がばまわれ" Wenn Du es eilig hast, mach einen Umweg.

Benutzeravatar
Sir Madog
Beiträge: 180
Registriert: Do Jun 24, 2010 3:57 pm
Lieblingszug/-lok: D 51
Wohnort: Südlicher Hamburger Raum

Re: Bootsbau

Beitrag von Sir Madog » Di Mär 20, 2012 7:04 pm

Ich glaube nicht, dass ich in der Lage bin, einen ordentlichen Seemannsknoten im Maßstab 1:160 hinzukriegen, also ist kleben angesagt. Werde mir eine Art Nagelbrett als Lehre bauen, die Seile spannen und dann verkleben. Mal sehen, wie das so geht.
Happy Landings!

Ulrich

"Ein Hamburger wird nicht braun, er rostet!"

Benutzeravatar
Dr. Yellow
Beiträge: 1350
Registriert: Do Jun 21, 2007 8:05 pm
Lieblingszug/-lok: Shinkansen 300
Wohnort: Mühlhausen (Thüringen)

Re: Bootsbau

Beitrag von Dr. Yellow » So Apr 29, 2012 6:06 pm

Nun ging es auch mal wieder mit meinem Boots-und Werftbau weiter.
Zunächst wurde das Kiel, das Ruider und die Schraube fertig gestellt. Das Ruder lässt sich bewegen.
Für das Fischerboot wurden dann Rollböcke gebaut, mit diesen das Boot für Wartung und Reparaturen mittels einer Winde an Land gezogen werden kann. Das Fischernetz am Heck des Bootes entstand aus einem japanischen, feinmaschigen Teebeutel! :)

Bild


Bild


Bild


Bild
Schwertwunden sind heilbar, Wortwunden nicht.
(Japanisches Sprichwort)

waldi
Beiträge: 982
Registriert: Di Jun 19, 2007 7:59 pm
Wohnort: Berlin-Charlottenburg
Kontaktdaten:

Re: Bootsbau

Beitrag von waldi » Mo Apr 30, 2012 6:23 pm

Sieht wie immer super aus, ich freue mich schon auf Deinen Hafen.

Benutzeravatar
Dr. Yellow
Beiträge: 1350
Registriert: Do Jun 21, 2007 8:05 pm
Lieblingszug/-lok: Shinkansen 300
Wohnort: Mühlhausen (Thüringen)

Re: Bootsbau

Beitrag von Dr. Yellow » Mi Mai 02, 2012 5:51 pm

waldi hat geschrieben:Sieht wie immer super aus, ich freue mich schon auf Deinen Hafen.
Vielen Dank Waldi und wenn wir einmal dabei sind - herzlichen Glückwunsch zu Deinem gelungenen Artikel über Deine KLappanlage im N-Bahn-Magazin. :)

vg
Detlef
Schwertwunden sind heilbar, Wortwunden nicht.
(Japanisches Sprichwort)

waldi
Beiträge: 982
Registriert: Di Jun 19, 2007 7:59 pm
Wohnort: Berlin-Charlottenburg
Kontaktdaten:

Re: Bootsbau

Beitrag von waldi » Mi Mai 02, 2012 6:34 pm

Danke für die Blumen. :roll:

Antworten