Container selbst herstellen

Vom Eigenheim auf der Modelbahn über Autos bishin zu Umbauten. Hier ist der richtige Platz dafür

Container selbst herstellen

Beitragvon Dr. Yellow » Do Apr 10, 2008 12:45 pm

Wer z.B. viele Container für ein Terminal benötigt, ich spreche hier von 100 Stück und mehr, wird ggf. schnell an finanzielle Grenzen stoßen. Das trifft nicht nur auf die teuren, wenngleich schönen Platzcontainer zu, sondern auch auf die erhältlichen günstigeren Container anderer Firmen.

Eigentlich ist es ganz einfach sich selbst viele Container preiswert herzustellen.

Man benötigt Silikon für eine Form, ein paar Container für die Urform und Gieß- oder Epoxydharz zum Herstellen der Container.

Ich hatte mir mal gießfähige Silikonabformmasse von der Fa. http://www.modellbau-joachim.de/ bestellt und nun endlich mal benutzt.

Eine Form ist schnell hergestellt. Aus Holz oder auch Styrodur einen Rahmen gebastelt, diesen auf eine glatte Plastikplatte geklebt (z.B. mit 2-seitigem Teppichklebeband da der Rahmen wieder von der Platte getrennt werden muss.

Dann werden die Container mit der Öffnung nach unten auf der Platte befestigt. Das habe ich mit Knetmasse gemacht, die ich in die Container gestopft habe.

Dann wird die Silikonabformmasse angerührt (2 Komponennten) und in die Form gegossen. Diese muss etwa 0,5mm höhers ein als die darin befestigten Container, da die Container richtig in die Abformmasse eingegossen werden müssen.

Es dauert nicht lange, dann ist die Masse sehr elastisch ausgehärtet.

Nun wird die Palstikplatte und der Rahmen entfernt und die Plastikcontainer können problemlos der Form entnommen werden.

Bild

Die Abformmasse kriecht förmlich in die kleinsten Ritzen und so sind auch die Formen der Container super wiedergegeben. Sogar die "auflackierte" Schrift (z.B. beim K-Line-Container) ist in der Form und auf dem neuen Container wieder zu finden.

Bild
Bild

Die Form lässt man dann noch einen Tag stehen. Nun kann man mit der Herstellung der Container beginnen. Etwas Netzmittel (so entstehen keine Blasen und das Harz kriecht ebenfalls in jede Ritze) in die Form sprühen und anschließend das Harz eingießen. Aushärten lassen und Container entnehmen. Wenn man die Form sauber gearbeitet hat, braucht man an den Containern keine Nacharbeiten mher durchführen.

Bild

Anschließend steht noch das Lackieren mittels Airbrush oder handelsüblichen Farbsprays an, ein paar Decals aufgelegt und fertig sind die Container.

Gruß Detlef
Schwertwunden sind heilbar, Wortwunden nicht.
(Japanisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Dr. Yellow
 
Beiträge: 1375
Registriert: Do Jun 21, 2007 8:05 pm
Wohnort: Mühlhausen (Thüringen)

Re: Container selbst herstellen

Beitragvon ikawa » Sa Apr 12, 2008 9:18 am

Hi Detlef,

Die Container sind sehr gut geworden, sehen fast wie Haribo Container aus :mrgreen:

ist das gleich Prinzip wie ich meine Autos selber aus Harz herstelle.
Oigawa Railway
Benutzeravatar
ikawa
 
Beiträge: 506
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Emmental BE Schweiz


Zurück zu Haus & Hof

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast