Kato Unitram: 1 Power Pack = 2 Gleise?

Fragen und Antworten zu elektrisierenden Themen
pinepot
Beiträge: 51
Registriert: Mi Nov 01, 2017 11:02 am
Lieblingszug/-lok: keinen

Kato Unitram: 1 Power Pack = 2 Gleise?

Beitrag von pinepot » Mi Nov 07, 2018 2:52 pm

Hallo Leute,

ich habe meinen Gleisplan (japanischer Linksverkehr!) erneut verändert, wie folgt:
gleisplan.jpg
(zum Vergrößern anklicken)
Die "achtförmige" Hauptstrecke (rote Pfeile) funktioniert einwandfrei und der "Halbkreis" in der rechten oberen Ecke dient nur als Abstellgleis und wird bei Bedarf über die zwei Unitram Weichen befahren. So weit so gut.

Was mich jedoch überrascht: Ich habe nur ein Power Pack angeschlossen, doch es werden beide Gleise (Fahrtrichtungen) mit Strom versorgt. Eine Bahn fährt auf der mit roten Pfeilen versehenden Hauptstrecke und eine weitere Bahn fährt (natürlich mit gleicher Geschwindigkeit) auf dem parallelen Gleis in Gegenrichtung.

Ich dachte bisher, dass dazu zwei Power Packs nötig sind. Liegt hier ein Verständnisfehler meinerseits vor oder habe ich vielleicht gar eine falsche bzw. für das Unitram System nicht vorgesehene Streckenführung gewählt? Das Power Pack zeigt mir (noch) keine Fehlermeldung an.

EDIT: Beide Unitram Weichen sind (werkseitig) auf "Power Routing" eingestellt, so dass das Abstellgleis, wie erwartet/geplant, still liegt, sofern die Weichen auf die "achtförmige" Hauptstrecke geschaltet sind.
Bild

Benutzeravatar
Tibor Szepessy
Beiträge: 728
Registriert: Do Dez 20, 2012 2:43 pm
Lieblingszug/-lok: Shinkansen
Wohnort: Wien

Re: Kato Unitram: 1 Power Pack = 2 Gleise?

Beitrag von Tibor Szepessy » Mi Nov 07, 2018 3:57 pm

Hallo

Ein genauer Blick aufs Einspeisungsgleis wäre gut. Es ist vermutlich zum aufschrauben. Schau und fotografier ggfls das mal bitte.

Danke & Lg, Tibor
Mokei-tetsu

Benutzeravatar
Tokachi
Beiträge: 446
Registriert: Mi Jun 20, 2007 8:22 pm
Lieblingszug/-lok: KIHA 283
Wohnort: Amorbach

Re: Kato Unitram: 1 Power Pack = 2 Gleise?

Beitrag von Tokachi » Mi Nov 07, 2018 6:01 pm

Mir scheint das du hier eine Kehrlscheife eingebaut hast.... :o
Wer Großes will, muss zuerst das Kleine tun

Mein Youtube-Channel https://www.youtube.com/channel/UCwJ9WU ... JQfjRnegBQ

pinepot
Beiträge: 51
Registriert: Mi Nov 01, 2017 11:02 am
Lieblingszug/-lok: keinen

Re: Kato Unitram: 1 Power Pack = 2 Gleise?

Beitrag von pinepot » Mi Nov 07, 2018 6:05 pm

Hi Tibor,

ich verstehe leider nicht genau, was Du meinst... beim Unitram System verwende ich vom Power Pack das normale Anschlusskabel, dass unter jedes beliebige 124mm Gleiselement geschoben werden kann:
7078667.jpg
https://www.kato-unitrack.de/unitram-strassenbahn/einzelschienen-und-zubehoer/unitram-anschlusskabel.html
In meinem Fall habe ich das Anschlusskabel an das lila markierten 124mm Gleiselement angebunden (wird einfach in eine passende Schiene unter dem Gleiselement eingeschoben).
gleisplan2.jpg
lila markiert: Anschlusskabel zu Power Pack
Wie gesagt, passt alles so wie geplant: wenn ich die Weichen auf die "Acht" schalte wird das Abstellgleis rechts oben still gelegt. Daher sind die Weichen auch auf "Power Routing" geschaltet. Bei der Option "Non-Power Routing" würde das Abstellgleis aktiviert bleiben, egal wie die Weichen geschaltet sind.

Ich wundere mich nun bloß, dass aufgrund des Gleisverlaufes scheinbar beide Gleise (Haupt- & Parallelgleis) aktiv sind. Das ist nirgendwo in der deutsch-, englisch-, oder japanischsprachigen Anleitung erwähnt. Es heisst immer, dass zum gleichzeitigen Befahren beider Gleise (und Unitram hat ja maximal nur zwei!) ein zweites Power Pack benötigt wird...
Zuletzt geändert von pinepot am Mi Nov 07, 2018 6:15 pm, insgesamt 2-mal geändert.

pinepot
Beiträge: 51
Registriert: Mi Nov 01, 2017 11:02 am
Lieblingszug/-lok: keinen

Re: Kato Unitram: 1 Power Pack = 2 Gleise?

Beitrag von pinepot » Mi Nov 07, 2018 6:11 pm

@Tokachi: Ich dachte, dass man für eine Kehrschleife noch irgendein "Unterbrechermodul", 24-850 (http://www.katousa.com/N/Unitrack/accessories.html) o.ä. benötigt...?

EDIT: Dein Smiley schaut überrascht drein... daher schiebe ich die Frage hinterher: hat mein Gleisaufbau irgendeine negative Auswirkung, z.B. Überlastung des Power Pack, oder so? Seitens KATO ist die verbindliche Literatur so mäßig und alle Gleispläne jenseits von "nur" Acht oder Kreis beinhalteten diverses Unitrack Gleismaterial und andere Funktionen, so dass es nicht mit meinem simplen Gleisplan vergleichbar gewesen ist.

Benutzeravatar
Tokachi
Beiträge: 446
Registriert: Mi Jun 20, 2007 8:22 pm
Lieblingszug/-lok: KIHA 283
Wohnort: Amorbach

Re: Kato Unitram: 1 Power Pack = 2 Gleise?

Beitrag von Tokachi » Mi Nov 07, 2018 6:26 pm

Ich war mal so frei und habe mir dein Gleisplan ausgeborgt. Vielleicht erkennst du jetzt warum du mit einem Trafo fährst :-) Aus blau wird nämlich grün ;)
gleisplan2a.jpg
Du müsstest hinter deiner Weichen eine Isolierung vornehmen, so dass der Abstell-Abschnitt seperat mit Strom versorgt wird.
Baue mal deine Abstellgleise aus und benutze dann mal die Gleisfiguren wie du sie nutzt (8- und Oval-Fahrt). Dann sollte das Problem nicht auftauchen. Vll ist eine Weiche nicht Isoliert?
Wer Großes will, muss zuerst das Kleine tun

Mein Youtube-Channel https://www.youtube.com/channel/UCwJ9WU ... JQfjRnegBQ

pinepot
Beiträge: 51
Registriert: Mi Nov 01, 2017 11:02 am
Lieblingszug/-lok: keinen

Re: Kato Unitram: 1 Power Pack = 2 Gleise?

Beitrag von pinepot » Mi Nov 07, 2018 7:02 pm

Besten Dank für das Schema! Ja, wenn ich das Abstellgleis irgendwo trenne, bleibt nur die Spur aktiv, an der auch tatsächlich das Power Pack hängt.

Ich rekapituliere dann mal meinen Lernerfolg:

"Non-Power Routing" = lt. Kato: Hauptstrecke und Abstellgleis sind unabhängig von der Weichenstellung aktiv befahrbar;
"Power-Routing" = lt. Kato: das Abstellgleis ist abhängig von der Weichenstellung aktiv oder eben nicht (so getestet und funktioniert);
ABER...keine der beiden Optionen beeinflusst, dass - bildlich gesprochen (danke nochmal ;) - aus blau nunmal grün wird.

Da ich mein eigentliches Ziel allerdings erreicht habe, d.h. die Acht zu befahren und währenddessen ab und zu im beidseitig befahrbaren Schuppen auf dem Abstellgleis eine Bahn zu parken, stellt sich für mich als Laien nur noch die Frage, ob es 1) irgendein elektronisches Problem mit Trafo/Bahn entstehen könnte, und 2) ob man das unter Beibehaltung des Gleisplans "richtig" (obligatorische Schalter, etc.) lösen kann/sollte?

pinepot
Beiträge: 51
Registriert: Mi Nov 01, 2017 11:02 am
Lieblingszug/-lok: keinen

Re: Kato Unitram: 1 Power Pack = 2 Gleise?

Beitrag von pinepot » Do Nov 08, 2018 12:44 pm

Nachdem ich in einem japanischen Blog (vgl. Gleisschema) gelesen habe, dass von meinem Gleisplan eher abzuraten ist, habe ich den Schienenverlauf geändert, wie folgt:
shingata-toyamaekimae.jpg
aktualisierter Gleisplan
Die Arbeitsplatte ist auf 160x100 cm beschränkt. Das mittlere linke Gleis ist nicht originalgetreu. Es beherbergt einen Kato 23-300 Lokschuppen und dient einfach dazu, die Centram Loop Line wieder von oben durch den Hauptbahnhof zu schicken. Damit es nicht ganz so langweilig wird habe ich die Santram Linie, die eigentlich weiter Richtung Westen fährt, mit einer Haltestelle aufgenommen. Diese Linie kann Richtung Hauptbahnhof und dann über den nordwestlichen Kurvenverlauf, der wie gesagt nicht originalgetreu ist, befahren werden.

Im Original sind natürlich mehrere Kreuzweichen und dergleichen vor der Südseite des Toyama Hauptbahnhofs verlegt, so dass Centram und Santram in vier Richtungen (orange, grün, zweimal blau) unterwegs sind und die Bahnhofshaltestelle wird zukünftig durchgängig für die Portram Straßenbahn, die auf der Nordseite fährt, sein. Das lässt sich natürlich nicht so umsetzen.
trams-linemap.gif
https://www.chitetsu.co.jp/english/trams/

Benutzeravatar
Tibor Szepessy
Beiträge: 728
Registriert: Do Dez 20, 2012 2:43 pm
Lieblingszug/-lok: Shinkansen
Wohnort: Wien

Re: Kato Unitram: 1 Power Pack = 2 Gleise?

Beitrag von Tibor Szepessy » Do Nov 08, 2018 2:42 pm

Der neue Gleisplan schaut schon besser aus ohne Kehrschleife. Jetzt sollte auch nur "ein Gleis" von einem Trafo "Strom bekommen".

LG, Tibor
Mokei-tetsu

Benutzeravatar
Tokachi
Beiträge: 446
Registriert: Mi Jun 20, 2007 8:22 pm
Lieblingszug/-lok: KIHA 283
Wohnort: Amorbach

Re: Kato Unitram: 1 Power Pack = 2 Gleise?

Beitrag von Tokachi » Do Nov 08, 2018 10:56 pm

So macht es wirklich mehr sinn ohne zusätzliche Abschaltungen :-)
Wer Großes will, muss zuerst das Kleine tun

Mein Youtube-Channel https://www.youtube.com/channel/UCwJ9WU ... JQfjRnegBQ

Antworten