Mein klein Japan

Tipps und Tricks zum Unterbau und gestallterischen Aspekten

Re: Mein klein Japan

Beitragvon Tosaden » Mi Aug 04, 2010 10:28 pm

Hallihallo,

ich habe die letzten Tage etwas genutzt, um meine japanische Anlage weiterzubauen.

Typisch für japanische (Klein-) Städte sind Freileitungen für Strom und vermutlich auch Telefon. Ein Hauptgrund ist die Erdbebengefahr. Bei einem umgefallenen Mast sieht man sofort, wo der Schaden ist. Bei einer Erdleitung ist dies nicht so einfach zu erkennen. Freileitung sind zudem erheblich günstiger in der Verlegung und im Unterhalt, bei uns heute allerdings nur noch in ländlicheren Gegenden zu finden. Wenn ich mich täusche, dann korrigiert mich bitte, aber in Städten habe ich sowas noch nie gesehen.

Auf dieser Seite befindet sich ein Bild, wie es dort aussieht: http://sushimeetsjapan.blogspot.com/201 ... itama.html

In Auslandsforum von DSO sind auch einige Beiträge aus Japan, die zeigen, dass auch in Großstädten wie Kyushu Freileitungen üblich sind.

Also lag nichts näher, auch bei meiner kleinen Anlage diese Freileitungen nachzubilden. Zudem musste ich mir für die Oberleitung, die hier aber nur Attrappe ist was einfallen lassen.

Bei euch habe ich den Verweis auf das Produkt EZ Line gefunden. Dies ist ein hochelastisches sehr dünnes Gummiband. Ich habe es in der Stärke 0,003" = ca. 0,08mm gekauft (http://stores.ebay.de/bobeshobbyhouse) und damit habe ich vorhin mal ein Stück der Oberleitung, sowie 2 Freileitungen nachgebildet. Ich persönlich bin begeistert davon. Die Montage ist zwar etwas fummelig, aber sowas machen wir ja gerne 8) und meiner Meinung nach gibt es nicht schlimmeres als Masten wo nichts dran hängt. Da das Gummi auch extrem dehnbar ist, muss man keiner Sorge haben, dass man alles abreißt, wenn man versehentlich dran hängen bleibt.

So, hier mal 2 Fotos, ich hoffe man kann es erkennen:

Bild

Bild

Wie man auch sieht, überwacht Harry Schotter konzentriert das Geschehen 8)

Hier übrigens ein weiteres Gefährt für die Anlage:

Bild
Tschoe, Guido
Benutzeravatar
Tosaden
 
Beiträge: 180
Registriert: So Mai 30, 2010 2:42 pm
Wohnort: Düsseldorf

Re: Mein klein Japan

Beitragvon SONIC883_de » Do Aug 05, 2010 8:13 am

Na, das wird doch.

Die Strommasten findest du auch in Großstädten, meist hinter den Häuserschluchen.

Die Endon Serie 2000 ist auch schön. Eigendlich wollte ich die bunten Trams auch mal sammeln, aber bei der Flut an Zügen - no chance
Neu eingetroffen: TOMIX 92822 Shinkansen 700 "Hikari Railstar"
Warte auf: MicroACE A6047 KIHA 147 Isaburo/Shinpei, MicroACE ED402
Suche: Tomix Shinkansen 0 92704 Ergänzung, Kato Eurostar Ergänzungsset 2x
Benutzeravatar
SONIC883_de
Site Admin
 
Beiträge: 1728
Registriert: Mo Jun 18, 2007 8:35 am
Wohnort: Königslutter

Re: Mein klein Japan

Beitragvon waldi » Do Aug 05, 2010 9:56 am

Das hast Du bisher toll hinbekommen. Es ist schon erstaunlich, was man auf so einer kleinen Fläche alles aufbauen und so herrlich gestalten kann.
waldi
 
Beiträge: 961
Registriert: Di Jun 19, 2007 7:59 pm
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: Mein klein Japan

Beitragvon Tosaden » Do Aug 05, 2010 8:14 pm

Danke schön.

Der Enoden Triebwagen schafft auch mit etwas Quälen die 103mm der Kurve oben am Bus.
Tschoe, Guido
Benutzeravatar
Tosaden
 
Beiträge: 180
Registriert: So Mai 30, 2010 2:42 pm
Wohnort: Düsseldorf

Re: Mein klein Japan

Beitragvon Tosaden » Fr Aug 06, 2010 6:46 pm

Kleine Ergänzung mit dem Stand von heute:

Bild

Bild

Ich denke, das etwas ungewohnte Aussehen mit dem Kabelsalat in Ebene +1 kommt ganz gut rüber.
Tschoe, Guido
Benutzeravatar
Tosaden
 
Beiträge: 180
Registriert: So Mai 30, 2010 2:42 pm
Wohnort: Düsseldorf

Re: Mein klein Japan

Beitragvon Tosaden » Mi Okt 20, 2010 7:08 pm

Hi,

mittlerweile ist Harry Schotter mit seinem Baustellenschild verschwunden und die Anlage ist auch stärker bevölkert.

Bild

Bild

In N bekommt man hier tatsächlich schon eine Menge drauf. Fangen wir mal mit ein paar Details an:

An der Endstelle zum Tempel steht ein Fahrzeug der Straßenbahn Kyushu. Diese Vierachser sind heute noch in Betrieb.
Bild

Hier der Tempel. Es ist ein Modell des Ginkaku-ji Tempels aus Kyoto.
Bild

Japanischer Straßenverkehr.
Bild

Die zweigleisige Endstelle mit einer modernen Niederflurbahn. Hier kann der Reisende sich an einem kleinen Stand heiße Süßkartoffeln kaufen.
Bild

Hier fährt die Bahn nicht mehr auf der Straße.
Bild

Ein Blick über die Dächer auf ein paar Marktstände.
Bild

Ein zweiteiliger Nahverkehrstriebwagen in einer schönen Lackierung.
Bild

Und hier nochmal etwas weiter weg.
Bild

Wie jede Modellbahn ist auch meine noch nicht fertig und wird auch nie fertig werden ;-)
Tschoe, Guido
Benutzeravatar
Tosaden
 
Beiträge: 180
Registriert: So Mai 30, 2010 2:42 pm
Wohnort: Düsseldorf

Re: Mein klein Japan

Beitragvon Torii » Mi Okt 20, 2010 8:30 pm

Harry Schotter... :D

Macht einen guten Gesamteindruck die kleine Anlage. Sowas bräuchte ich zur Zeit... :?
Do it yourself construction...
Benutzeravatar
Torii
 
Beiträge: 220
Registriert: Mi Jun 20, 2007 9:53 am
Wohnort: Mühlhausen

Re: Mein klein Japan

Beitragvon Tosaden » Mi Jan 19, 2011 11:56 pm

Auf der Veranstaltung http://www.Kleinebahnganzgross.de Ende Mai in Erfurt stelle ich meine Anlage vor :-)
Tschoe, Guido
Benutzeravatar
Tosaden
 
Beiträge: 180
Registriert: So Mai 30, 2010 2:42 pm
Wohnort: Düsseldorf

Re: Mein klein Japan

Beitragvon JGSDF » Do Jan 20, 2011 12:25 am

Hallo Guido,
nicht das Du denkst ich ignoriere Deine Arbeit,
das ist eine ganz reizende kleine Anlage, die Du da gebaut hast.
Das beeindruckende sind die ganzen kleinen Szenen überall, so kommt
leben in eine Anlage und das macht eine gute Anlage aus.
Gruß JGSDF ( Michael )
Benutzeravatar
JGSDF
 
Beiträge: 149
Registriert: Di Aug 10, 2010 11:36 pm
Wohnort: 30 meter vor Berlin

Re: Mein klein Japan

Beitragvon Tosaden » Do Jan 20, 2011 9:05 pm

Hallo Michael,

warum sollte ich denken, dass du mich ignorierst? Freut mich, wenn dir meine Anlage gefällt :-)
Tschoe, Guido
Benutzeravatar
Tosaden
 
Beiträge: 180
Registriert: So Mai 30, 2010 2:42 pm
Wohnort: Düsseldorf

VorherigeNächste

Zurück zu Anlagen- & Modulbau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast