Modul Oigawa Railway

Tipps und Tricks zum Unterbau und gestallterischen Aspekten

Re: Modul Oigawa Railway

Beitragvon waldi » Do Jan 28, 2016 7:09 pm

Die Bilder sehen fantastisch aus. Dominik, Du hast was ganz Tolles geschaffen.
waldi
 
Beiträge: 961
Registriert: Di Jun 19, 2007 7:59 pm
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: Modul Oigawa Railway

Beitragvon ikawa » Di Sep 13, 2016 3:41 pm

Da ich mein Modul als Diorama einem kleinem Museum für eine Ausstellung ausleihe, habe ich es komplett überarbeitet. Das Brückenmodul wird in den nächsten Tagen ebenfalls überarbeitet.

Hier einige Bilder
Dateianhänge
DSC_1387.JPG
DSC_1390.JPG
DSC_1381.JPG
DSC_1377.JPG
DSC_1383.JPG
Oigawa Railway
Benutzeravatar
ikawa
 
Beiträge: 506
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Emmental BE Schweiz

Re: Modul Oigawa Railway

Beitragvon ikawa » Di Sep 13, 2016 3:53 pm

Teil 2.
Dateianhänge
modul2b.JPG
modul2a.JPG
modul2.JPG
DSC_1394.JPG
DSC_1397.JPG
Oigawa Railway
Benutzeravatar
ikawa
 
Beiträge: 506
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Emmental BE Schweiz

Re: Modul Oigawa Railway

Beitragvon ikawa » Di Sep 13, 2016 4:04 pm

Teil 3
Dateianhänge
modul2g.JPG
modul2f.JPG
modul2e.JPG
modul2d.JPG
modul2c.JPG
Oigawa Railway
Benutzeravatar
ikawa
 
Beiträge: 506
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Emmental BE Schweiz

Re: Modul Oigawa Railway

Beitragvon waldi » Di Sep 13, 2016 5:39 pm

Dominik, es macht richtig Spaß, sich diese tollen Fotos anzuschauen. Hast Du prima gebaut.
waldi
 
Beiträge: 961
Registriert: Di Jun 19, 2007 7:59 pm
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: Modul Oigawa Railway

Beitragvon Dr. Yellow » Di Sep 13, 2016 9:21 pm

Muss ich Waldi beipflichten - unbedingt!
Sehr schön geworden und vor allem durch die vielen kleinen Details wie: Schrott und streunender Hund auf dem Hinterhof, wehende Wäsche, geflickte Straßen, verschmutzte Fassaden, massig Stromleitungen und, und, und... sehr realistisch! Die Module können sich echt sehen lassen.
Viel Erfolg bei Deiner Ausstellung.
LG Detlef
Schwertwunden sind heilbar, Wortwunden nicht.
(Japanisches Sprichwort)
Benutzeravatar
Dr. Yellow
 
Beiträge: 1375
Registriert: Do Jun 21, 2007 8:05 pm
Wohnort: Mühlhausen (Thüringen)

Re: Modul Oigawa Railway

Beitragvon Matze » Mi Sep 14, 2016 10:41 am

Hallo Dominik

Meine ersten Gedanken als ich deine Bilder eben gesehen habe: "Alter, ich krieg Schnappatmung, so realistisch wirkt das Modul."
Ich muss echt sagen es sieht klasse aus, sehr schön detailiert. Ich kann mich Waldi und Detlef nur anschließen, einfach nur klasse gemacht.
Viel Erfolg für deine Ausstellung.

LG Matthias
Benutzeravatar
Matze
 
Beiträge: 199
Registriert: So Mai 04, 2014 11:35 pm
Wohnort: Schweinfurt

Re: Modul Oigawa Railway

Beitragvon Tokachi » Mi Sep 14, 2016 1:54 pm

Du hängst die Latte wirklich sehr hoch. :shock: Wirklich toll was du da gebaut hast, sieht sehr realistisch aus.
Wer Großes will, muss zuerst das Kleine tun

Mein Youtube-Channel https://www.youtube.com/channel/UCwJ9WUt9ntC8TJQfjRnegBQ
Benutzeravatar
Tokachi
 
Beiträge: 446
Registriert: Mi Jun 20, 2007 8:22 pm
Wohnort: Amorbach

Re: Modul Oigawa Railway

Beitragvon Suica » Mi Sep 14, 2016 4:00 pm

Ich finde eigentlich am beeindruckendsten wie viel Liebe du den Straßen, Seitengassen und Hinterhöfen gewidmet hast. Find ich super! :P
Bild
I love my station~
Benutzeravatar
Suica
 
Beiträge: 113
Registriert: So Nov 29, 2015 11:41 pm
Wohnort: Berlin

Re: Modul Oigawa Railway

Beitragvon ET 403 » Do Sep 15, 2016 2:41 pm

Servus,

ich war ja noch nicht da , aber so stelle ich es mir vor !!
Einfch Spitze!
Teil 1, Bild 3, die ausgebesserte Teerstraße und der Gully , wenn man das Bild vergrößert, ......habe keine Worte dafür ! Danke fürs Schauen !

Gruß Rainer
Gruß Rainer
ET 403
 
Beiträge: 280
Registriert: Do Jun 21, 2007 10:23 am
Wohnort: Weiden

VorherigeNächste

Zurück zu Anlagen- & Modulbau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron