Modul Oigawa Railway

Tipps und Tricks zum Unterbau und gestallterischen Aspekten

Modul Oigawa Railway

Beitragvon ikawa » Sa Feb 23, 2008 12:53 pm

So, nun habe ich mein erstes Modul auch "fast Fertig" Oberleitung/Wasser/Details/Gleisübergänge müssen noch gemacht, bzw. verbessert werden.

Brücke über den Oi-River

Das Modul wurde aus Sperrholz gebaut. 40x120cm. Das Gelände wurde mit Gips und Styropor bzw Sturoduor gebaut. Beflockungsmaterial ist von Woodland Senics/Heki/Noch sowie aus der Natur. Die Brücke ist von Grennmax. Die Oberleitungen sind alle selber gebaut. Die Bäume sind von einem No Name Hersteller aus HK, sowie Eigenbauten aus Wurzeln und Woodland Senics Meterial. Das kleine Häuschen kommt ebenfalls von Greenmax. Schienenmaterial kommt von Peco Code 55.
Dateianhänge
DSCN4821.JPG
Keihan
DSCN4819.JPG
kleine Nebenstrasse
DSCN4818.JPG
Keihan Triebzug auf der Brücke
DSCN4813.JPG
Keihan Triebzug auf der Brücke
DSCN4836.JPG
Gesamtansicht
Oigawa Railway
Benutzeravatar
ikawa
 
Beiträge: 506
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Emmental BE Schweiz

Re: Modul Oigawa Railway

Beitragvon ikawa » Sa Feb 23, 2008 1:01 pm

Teil 2
Dateianhänge
DSCN4838.JPG
C11 109 und C11 312
DSCN4828.JPG
C11 109
DSCN4826.JPG
Oi-River
DSCN4814.JPG
kleines Teefeld
DSCN4822.JPG
Oigawa Railway
Benutzeravatar
ikawa
 
Beiträge: 506
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Emmental BE Schweiz

Re: Modul Oigawa Railway

Beitragvon ikawa » Sa Feb 23, 2008 1:08 pm

Teil 3
Dateianhänge
DSCN4831.JPG
C11 109
DSCN4843.JPG
Seibu
DSCN4847.JPG
DSCN4848.JPG
Seibu Triebwagen
DSCN4837.JPG
Teefeld
Oigawa Railway
Benutzeravatar
ikawa
 
Beiträge: 506
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Emmental BE Schweiz

Re: Modul Oigawa Railway

Beitragvon Torii » Sa Feb 23, 2008 1:35 pm

Hallo Dominik,

da schaut man mal nach einer Woche wieder rein, da sieht man sowas ober-hammer-geniales...
Ohne Witz das schaut sehr genial aus und ich saß erstmal so da :shock: :arrow: :o :arrow: 8-)
Vor allem bei natürlicher Beleuchtung wirkt das Ganze wunderschön.
Mach weiter so.

Grüße
Christian
Do it yourself construction...
Benutzeravatar
Torii
 
Beiträge: 220
Registriert: Mi Jun 20, 2007 9:53 am
Wohnort: Mühlhausen

Re: Modul Oigawa Railway

Beitragvon shiniji » Sa Feb 23, 2008 1:58 pm

Holla die Waldfee, das sieht echt echt aus, vor allem mit dem Hintergrunde von draußen, respekt, weiter so :P
Warten auf: - Tomix 92417 JR EF510 "Red Thunder", Tomix 92535 92536 JR Series E233-6000 Yokohama Line 8 Cars
Zuletzt erhalten:Tomix Shinkansen 500 EVA
Benutzeravatar
shiniji
 
Beiträge: 949
Registriert: Mo Jun 18, 2007 10:17 pm
Wohnort: Wiesau

Re: Modul Oigawa Railway

Beitragvon 94 2105 » Sa Feb 23, 2008 2:37 pm

Hi Dominik,

das sieht einfach nur genial aus! :o :idea:
Zuletzt geändert von 94 2105 am Mo Mai 12, 2008 11:43 am, insgesamt 1-mal geändert.
Oigawa Tetsudo und ein klein wenig quer durch den Gemüsegarten der Dampfloks

FALCO rides again! http://www.officialfalco.com
94 2105
 
Beiträge: 85
Registriert: Di Jun 19, 2007 3:13 pm
Wohnort: Leipzig

Re: Modul Oigawa Railway

Beitragvon SONIC883_de » So Feb 24, 2008 10:05 am

Ich kann mich meinen Vorredern nur anschließen. Ist echt schön geworden
Neu eingetroffen: TOMIX 92822 Shinkansen 700 "Hikari Railstar"
Warte auf: MicroACE A6047 KIHA 147 Isaburo/Shinpei, MicroACE ED402
Suche: Tomix Shinkansen 0 92704 Ergänzung, Kato Eurostar Ergänzungsset 2x
Benutzeravatar
SONIC883_de
Site Admin
 
Beiträge: 1728
Registriert: Mo Jun 18, 2007 8:35 am
Wohnort: Königslutter

Re: Modul Oigawa Railway

Beitragvon waldi » So Feb 24, 2008 11:32 am

Dominik, einfach super, was Du da gebaut hast. Für unser Modulprojekt setzt Du Maßstäbe.
Wie hast Du es hinbekommen, dass der Oberleitungsfaden so straff gespannt bleibt?
waldi
 
Beiträge: 961
Registriert: Di Jun 19, 2007 7:59 pm
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: Modul Oigawa Railway

Beitragvon ikawa » So Feb 24, 2008 2:14 pm

Vielen Dank euch allen

@Waldi

ich habe den Faden jeweils an beiden Enden mit Sekundenkleber verleimt.

Grüsse

Dominik
Oigawa Railway
Benutzeravatar
ikawa
 
Beiträge: 506
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Emmental BE Schweiz

Re: Modul Oigawa Railway

Beitragvon ikawa » Do Jan 29, 2009 2:18 pm

Hallo Zusammen,

hier nun mein zweites Oigawa Modul, welches fast fertig ist, es fehlen noch Oberleitungsmasten und 1000 kleine Details, trozdem mal ein paar Fotos. Leider konnte ich keine Bilder draussen machen, da es bei uns Schweine kalt ist und fürchterliches Wetter herscht.
Das Modul ist aus Sperrholz gebaut. Gelände aus Styroduor und Gips. Abmessungen 140cmx40cm. Peco Gleise, Tomix/Tomytec/Greenmax und Selbstbau Gebäude. Beflockungsmaterial kommt von Noch/Woodlandscenics/Busch sowie aus der Natur :mrgreen: . Fast alle Bäume habe ich selber hergestellt.

Auf dem Modul ist ein ``moderneres`` Dorf mit einer kleinen Teefabrik mit Teefeldern dargestellt, ich nenne es mal Shimoizumi.
Die Teefelder habe ich diesesmal aus Schaumstoff und Beflockungsmaterial hergestellt, mit dem Ergebnis bin ich aber nicht 100% zufreiden, vielleicht hat ja jemand von euch noch ne Idee. So hier nun mal die ersten Bilder.
Dateianhänge
DSCN6447.JPG
DSCN6445.JPG
DSCN6437.JPG
DSCN6423.JPG
DSCN6462.JPG
Gesamtübersicht
Zuletzt geändert von ikawa am Do Jan 29, 2009 2:27 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Oigawa Railway
Benutzeravatar
ikawa
 
Beiträge: 506
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Emmental BE Schweiz

Nächste

Zurück zu Anlagen- & Modulbau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron