Kleines Diorama

Tipps und Tricks zum Unterbau und gestallterischen Aspekten

Re: Kleines Diorama

Beitragvon waldi » Fr Dez 08, 2017 8:27 am

Beschaffe die Reisfelder von Tomytec, bekommst Du auch schnell bei dm-toys. Die Felder sind kleinteilig anzulegen mit Abgrenzungen durch Wege oder Büsche. Sieht nicht langweilig aus.
waldi
 
Beiträge: 961
Registriert: Di Jun 19, 2007 7:59 pm
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: Kleines Diorama

Beitragvon ET 403 » Fr Dez 08, 2017 9:03 am

Servus,

um Ideen zu sammeln, schau mal bei http://www.trainboard.com/highball/inde ... rak.51946/ nach, da sind auch meistens nur 2 Spuren auf kleinem Raum. Beispiel am besten S.49 .....sind zwar Amis, ist aber für Ideen egal ?!
Gruß Rainer
ET 403
 
Beiträge: 280
Registriert: Do Jun 21, 2007 10:23 am
Wohnort: Weiden

Re: Kleines Diorama

Beitragvon Tokachi » Fr Dez 08, 2017 5:41 pm

@Waldi - An Reisfelder habe ich ehrlich garnicht gedacht obwohl es ja zum typischen Landschaftsbild gehört... Muss ich mir mal genauer ansehen.

@ET 403 - Mangels Berechtigungen kann man nur erahnen um was es sich auf den Bildern handelt. Aber einen Dank für den Link!
Wer Großes will, muss zuerst das Kleine tun

Mein Youtube-Channel https://www.youtube.com/channel/UCwJ9WUt9ntC8TJQfjRnegBQ
Benutzeravatar
Tokachi
 
Beiträge: 446
Registriert: Mi Jun 20, 2007 8:22 pm
Wohnort: Amorbach

Re: Kleines Diorama

Beitragvon waldi » Sa Dez 09, 2017 1:42 pm

Noch ein weiterer Vorschlag: Warum führst Du nicht eine Straße mit Brücke über die Bahnstrecke oder eine kreuzende Bahnstrecke, vielleicht quer darüber. Es gibt bei Tomytec schöne Modelle, als Straßenbrücke die Modelle 208655, 208662 und 208679.
waldi
 
Beiträge: 961
Registriert: Di Jun 19, 2007 7:59 pm
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: Kleines Diorama

Beitragvon ET 403 » So Dez 10, 2017 11:12 am

@ Tokachi , wie Waldi vorschlägt, genau,....so machen es die Amis auch, mit Ampel / Schranken etc. und kleines Auto Stop / Schrottplätzchen , kleiner Imbiss, Telefonmasten .
Gruß Rainer
ET 403
 
Beiträge: 280
Registriert: Do Jun 21, 2007 10:23 am
Wohnort: Weiden

Re: Kleines Diorama

Beitragvon Tokachi » So Dez 10, 2017 1:16 pm

Die Idee ist nicht schlecht! Einen Bahnübergang habe ich sogar noch rumliegen, wenn auch nur die alte Bauform mit Holzbohlen. Es sollte aber machbar sein, diesen für heutige Straßen umzubauen. Ich werde mir heute Abend mal was zusammenstellen. Danke euch für die Vorschläge.
Wer Großes will, muss zuerst das Kleine tun

Mein Youtube-Channel https://www.youtube.com/channel/UCwJ9WUt9ntC8TJQfjRnegBQ
Benutzeravatar
Tokachi
 
Beiträge: 446
Registriert: Mi Jun 20, 2007 8:22 pm
Wohnort: Amorbach

Re: Kleines Diorama

Beitragvon ET 403 » Mo Dez 11, 2017 10:22 am

... ich meine , einfach eine Straße auf Höhe 0 mit der Bahn, alles flach!
Gruß Rainer
ET 403
 
Beiträge: 280
Registriert: Do Jun 21, 2007 10:23 am
Wohnort: Weiden

Re: Kleines Diorama

Beitragvon Tokachi » Mo Dez 11, 2017 11:18 am

Moin, ich habe gestern mal den BÜ probegestellt. Ohne größere Umbauten am Gleisbett kann ich die Tomix-Teile nicht verwenden. Eine Brücke würde mir zu wuchtig erscheinen für diese 80cm Strecke. Aber ich habe noch zwei weitere Kästen daheim, da bin ich mir noch unschlüssig was ich darauf gestalten möchte.

Ich werde es jetzt so machen, das auf der schmalen Seite eine Ackerfläche für Kartoffeln etc. angedeutet wird und auf der breiteren Seite eine Straße mit kleiner Szene dargestellt wird. Ich werde mir erstmal für Ackerflächen das Material besorgen. Die Straße werde ich selber herstellen, denn ich bin kein Freund von diesen fertigen selbstklebenden Straßenrollen zb. von NOCH.
Wer Großes will, muss zuerst das Kleine tun

Mein Youtube-Channel https://www.youtube.com/channel/UCwJ9WUt9ntC8TJQfjRnegBQ
Benutzeravatar
Tokachi
 
Beiträge: 446
Registriert: Mi Jun 20, 2007 8:22 pm
Wohnort: Amorbach

Vorherige

Zurück zu Anlagen- & Modulbau

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron