Meine China Diesel und E-Loks

Antworten
Benutzeravatar
ikawa
Beiträge: 524
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Schweiz

Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von ikawa »

Hallo Zusammen

Hier mal ein paar Bilder meiner China Diesel und E-Lok Sammlung :D

Im Einzelnen handelt es sich um Folgende Typen

DF4B
DF4D
DF11
DF11Z
DF11G
DF8B

SS8
SS9
CRH380AL

Die Modelle sind von CMR, Minitown, Kunter und Delprado (Umbau)

Bis auf die Kupplungen hauptsächlich bei den Modellen von CMR könnte ich absolut nichts negatives über die Loks sagen.

Grüsse

Dominik
Dateianhänge
DF8B
DF8B
DF11Z
DF11Z
DF11G
DF11G
DF4D
DF4D
DSC_1712~01.jpg
Zuletzt geändert von ikawa am Mi Apr 08, 2020 5:32 pm, insgesamt 2-mal geändert.
Oigawa Railway
Benutzeravatar
ikawa
Beiträge: 524
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Schweiz

Re: Meine China Diesel

Beitrag von ikawa »

weitere Bilder
Dateianhänge
DF11G
DF11G
DSC_1703~01.jpg
DSC_1705~01.jpg
DF4B und DF4D
DF4B und DF4D
DF11 und DF8B
DF11 und DF8B
Zuletzt geändert von ikawa am Mi Apr 08, 2020 4:40 pm, insgesamt 2-mal geändert.
Oigawa Railway
Benutzeravatar
ikawa
Beiträge: 524
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Schweiz

Re: Meine China Diesel

Beitrag von ikawa »

und Teil 3
Dateianhänge
DF4D
DF4D
DF4B
DF4B
Oigawa Railway
Benutzeravatar
ikawa
Beiträge: 524
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Schweiz

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von ikawa »

Teil 4
Dateianhänge
CRH380AL
CRH380AL
CRH380AL
CRH380AL
SS8
SS8
SS9
SS9
SS9
SS9
Oigawa Railway
waldi
Beiträge: 1130
Registriert: Di Jun 19, 2007 7:59 pm
Wohnort: Berlin-Zehlendorf
Kontaktdaten:

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von waldi »

Super Sammlung. Die angesteckten Handläufe aus Metall sehen stark aus, auch die großen Doppelloks. Insgesamt eine beachtliche Sammlung. Die DelPrado-Lok habe ich auch in meiner Mottensammlung, die habe ich mit einem Tomytec-Fahrgestell motorisiert.
Hast Du auch chinesische Personen- und Güterwagen?
Viele Grüße, ich hoffe, dass Du gesund bist. Waldi
Benutzeravatar
ikawa
Beiträge: 524
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Schweiz

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von ikawa »

Hallo Waldi,

vielen Dank :D aktuell bin ich noch gesund zurzeit einfach viel stress bei der Arbeit :| Hoffe bei dir ist auch alles Ok!?

Ich habe für die DF4D von Del Prado ein CMR Fahrgestell der ersten Generation verwendet und für die SS8 musste eine Taurus von Hobbytrain / Conrad herhalten :lol:

Aber natürlich habe ich auch chinesische Personen- und Güterwagen :lol: Zurzeit gibt es Güterwagen Boxcars, Gondolas und Flat Cars von Minitown und CMR. Bilder von Personenwagen reiche ich die Tage noch nach.

Grüsse

Dominik
Dateianhänge
DSC_1703~03.jpg
DSC_1704~02.jpg
DSC_1705~02.jpg
DSC_1706~01.jpg
DSC_1707~01.jpg
Zuletzt geändert von ikawa am Mi Apr 08, 2020 10:02 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Oigawa Railway
Benutzeravatar
Tibor Szepessy
Beiträge: 1399
Registriert: Do Dez 20, 2012 2:43 pm
Wohnort: Wien

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von Tibor Szepessy »

Top Sammlung!

LG, Tibor
Mokei-tetsu
Benutzeravatar
Leuchtturm
Beiträge: 938
Registriert: Mi Jun 20, 2007 8:22 pm
Wohnort: Tauberbischofsheim

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von Leuchtturm »

Sehr interessante Sammlung. Die Zuglängen in China sind ja noch größer wie in Japan oder Deutschland.
Wo kann man eigentlich die Modelle kaufen? Ich habe bisher keinen großen Händler für die gezeigten Modelle gefunden?!
Gruß Ulli

Zuhause bei der JNR / JR auf Hokkaido
Benutzeravatar
ikawa
Beiträge: 524
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Schweiz

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von ikawa »

vielen Dank euch beiden :)

Ich kaufe die Modelle direkt in China bzw. Hong Kong zum Beispiel hier

:arrow: http://www.eztranscom.com/

Bei diesem Ebay Shop wird man auch fündig, jedoch die Preise sind deutlich höher

:arrow: https://www.ebay.com/str/rinlammodeltra ... 5868215015

Hier noch ein paar Bilder von einem kleinen Teil meiner Personenwagen.

Personenwagen gibt es von CMR, Kunter und N Scale cn.
Dateianhänge
DSC_1710~02.jpg
DSC_1708~02.jpg
DSC_1707~02.jpg
DSC_1706~02.jpg
DSC_1705~03.jpg
Oigawa Railway
Benutzeravatar
ikawa
Beiträge: 524
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Schweiz

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von ikawa »

Hier noch weitere Bilder
Dateianhänge
DSC_1716~01.jpg
DSC_1718~01.jpg
DSC_1715~01.jpg
DSC_1711~02.jpg
DSC_1709~02.jpg
Oigawa Railway
Benutzeravatar
Sebastian
Beiträge: 168
Registriert: Di Feb 05, 2013 11:25 pm
Wohnort: Wanne-Eickel
Kontaktdaten:

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von Sebastian »

Wahnsinns Sammlung :o Sieht echt super aus.

Da könnte man glatt in Versuchung kommen auch noch mit chinesischen Modellen anzufangen :lol:

LG Sebi
Meine Sammlung an Baureihen:
BR110, BR139, BR140, BR143, BR182, BR193, BR203, BR275, BR420, BR422, BR423, BR640, BR643/643.2, BR644, BR648, Rh1016, Rh1116, Rh1293, Stwg796

Dozent für Triebfahrzeugführer bei der Norddeutschen Eisenbahnfachschule
ET 403
Beiträge: 822
Registriert: Do Jun 21, 2007 10:23 am
Wohnort: Weiden

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von ET 403 »

Servus Dominik,

eine Super-Sammlung !

Da ich nur Diesel fahre, lese ich ich, ....Du bist mit den CMR-Loks zufrieden . Wie sind sie denn in Langsam-Fahrten ?

Sehr schöne Fotos ! Danke fürs Schauen . :D

Bleib gesund !
Gruß Rainer
Benutzeravatar
ikawa
Beiträge: 524
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Schweiz

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von ikawa »

@Sebi vielen Dank

@Rainer vielen Dank. Die Laufeigenschaften sind sehr unterschiedlich bei den CMR Modellen. Da sind von Modell zu Modell schon zt.
Qualitätsunterschiede spürbar. An Kato oder Atlas kommen sie nicht heran, auch mit dem langsam fahren nicht.
Für mich reicht es aber vollkommen aus und ich bin zufrieden. Etwas Öl und einfahren hilft :mrgreen:

Die Loks von Minitown sind da deutlich besser, auch beim langsam fahren. Einziges Manko, sie sind etwas laut.

Grüsse

Dominik
Oigawa Railway
Benutzeravatar
ikawa
Beiträge: 524
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Schweiz

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von ikawa »

Zwei neue E-Loks ergänzen nun meine China Sammlung.

Und zwar die SS7c

Von K First 900, Top Modelle, könnte absolut nichts negatives sagen :mrgreen:
Dateianhänge
DSC_3071~01.jpg
DSC_3068~02.jpg
DSC_3073~01.jpg
DSC_3074~01.jpg
Oigawa Railway
Benutzeravatar
Tibor Szepessy
Beiträge: 1399
Registriert: Do Dez 20, 2012 2:43 pm
Wohnort: Wien

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von Tibor Szepessy »

Schauen echt Top aus!

LG, Tibor
Mokei-tetsu
Benutzeravatar
Leuchtturm
Beiträge: 938
Registriert: Mi Jun 20, 2007 8:22 pm
Wohnort: Tauberbischofsheim

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von Leuchtturm »

Wirklich interessante Fahrzeuge dabei! :)
Gruß Ulli

Zuhause bei der JNR / JR auf Hokkaido
ET 403
Beiträge: 822
Registriert: Do Jun 21, 2007 10:23 am
Wohnort: Weiden

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von ET 403 »

Servus,

da schließe ich mich an !! :D

Ich fahre ja nur noch Diesel, daher auch meine Umbauten "DD-200" für long distance und eine "DD-510" als "joint venture" Bayern und Canada.
Jetzt kommt noch eine DD-76 dazu auch mit Zusatz-Tank. :o Irgend wann dann auch noch der DF4 .

:D Ich kann leider nicht auf mehreren Hochzeiten tanzen ! :D
Gruß Rainer
Benutzeravatar
Nuschel01
Beiträge: 46
Registriert: Mi Jun 03, 2015 8:55 pm
Wohnort: Lage
Kontaktdaten:

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von Nuschel01 »

Sehr cool, so eine DF4 mit farblich passenden YZ222 würde mich auch noch reizen :D
Kannst du da vielleicht mit Hersteller und Artikelnummern dienen? :)
Bild
Benutzeravatar
ikawa
Beiträge: 524
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Schweiz

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von ikawa »

Hallo,

Also die DF4B oder DF4D sind von CMR Line so wie auch die YZ Wagen leider kaum noch zu bekommen. Auf Ebay.com hast du ggf. noch Glück oder direkt in China.

Von LJNScale / CN N Scale gibt es auch noch YZ Wagen diese sind noch zu bekommen :arrow:

https://cart.eztranscom.com/index.php?r ... duct_id=68

Grüsse

Dominik
Oigawa Railway
Benutzeravatar
Nuschel01
Beiträge: 46
Registriert: Mi Jun 03, 2015 8:55 pm
Wohnort: Lage
Kontaktdaten:

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von Nuschel01 »

Die CMR gibt's tatsächlich bei eBay, sogar zu einem recht annehmbaren Preis.
Wie sieht es bei den Loks mit Kupplungen tauschen aus, geht da was?

Die Wagen von LJNscale habe ich auch gesehen, die bieten ja sogar ein 4er-Set an, aber das kann man nicht in den Warenkorb packen... :D
Bild
Benutzeravatar
ikawa
Beiträge: 524
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Schweiz

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von ikawa »

Die Kupplungen sind nicht gerade das beste an den Loks. :roll:
Die Kupplungsaufnahme ist unten auf das Fahrgestell gesteckt. Es sind Klauenkupplungen sowie die Arnold Rapido Kupplungen, welche bereits montiert sind vorhanden. Du kannst diese einfach auswechseln.
Hab dir mal Bilder angehängt.

Grüsse

Dominik
Dateianhänge
DSC_3072~01.jpg
DSC_3071~01.jpg
DSC_3070~01.jpg
Oigawa Railway
Benutzeravatar
Tibor Szepessy
Beiträge: 1399
Registriert: Do Dez 20, 2012 2:43 pm
Wohnort: Wien

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von Tibor Szepessy »

Was sind denn gängige Kupplungen in CN?

LG, Tibor
Mokei-tetsu
Benutzeravatar
ikawa
Beiträge: 524
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Schweiz

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von ikawa »

Hi Tibor,

meinst du in Echt oder bei den Modellen :?: :D

in Echt Klauenkupplungen , bei den Modellen je nach Hersteller , Minitown verwendet Klauenkupplungen, Kunter Arnold Rapido ebenfalls wie CMR Line , Es liegen jedoch immer welche zum tauschen dabei.

Grüsse

Dominik
Oigawa Railway
Benutzeravatar
ikawa
Beiträge: 524
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Schweiz

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von ikawa »

Hallo Zusammen,

Vor einigen Jahren konnte ich ein Standmodell eines CRH3 in 1/160 von Bachmann China erwerben.
Da ich nun Corona bedingt endlich etwas Zeit fand habe ich das Teil motorisiert :mrgreen: Dazu habe ich die Antriebseinheit, sowie die Drehgestelle eines Arnold ICE 3 verwendet. Kupplungen kommen von Atlas.
Eigentlich wäre der CRH3 mindestens 8teilig unterwegs, da es jedoch das Modell von Bachmann so nicht mehr gibt, nur noch von einem anderen Hersteller, wo aber die Bedruckung und das weiss ziemlich unterschiedlich sind und das ganze nicht mehr wirklich zusammenpassen würde optisch, habe ich meinen Plan noch weitere Modelle zu kaufen um an ein paar Zwischenwagen zu kommen aufgeben. Nun fährt er halt 3teilig :lol:

Grüsse

Dominik
Dateianhänge
DSC_3371~01.jpg
DSC_3370~01.jpg
DSC_3369~01.jpg
DSC_3368~01.jpg
Oigawa Railway
ET 403
Beiträge: 822
Registriert: Do Jun 21, 2007 10:23 am
Wohnort: Weiden

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von ET 403 »

Servus,

Dein "Chinese" schaut aber auch gut aus !!
Gruß Rainer
ET 403
Beiträge: 822
Registriert: Do Jun 21, 2007 10:23 am
Wohnort: Weiden

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von ET 403 »

Servus Dominik,

der DF11Z fährt doch immer mit 2 Maschinen ?
Sind beim Model beide Maschinen mit Motor ? Danke
Gruß Rainer
Benutzeravatar
ikawa
Beiträge: 524
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Schweiz

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von ikawa »

Hallo Rainer,

ja bei der DF11Z sind beide Einheiten angetrieben

Grüsse

Dominik
Oigawa Railway
Benutzeravatar
ikawa
Beiträge: 524
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Schweiz

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von ikawa »

Die Firma Changming Model Train hat in den letzen paar Monaten etliche Spur N Modelle aus China ausgeliefert.
Da konnte ich einfach nicht widerstehen mir ein paar zu gönnen ;) :mrgreen:

Hier mal Bilder von der E-Lok HXD3C
Dateianhänge
DSC_4145~01.jpg
DSC_4144~01.jpg
Zuletzt geändert von ikawa am Mo Feb 06, 2023 10:40 am, insgesamt 1-mal geändert.
Oigawa Railway
Benutzeravatar
ikawa
Beiträge: 524
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Schweiz

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von ikawa »

Hier die 6K, dabei handelt es sich um eine japanische Import Lok

https://en.m.wikipedia.org/wiki/China_Railways_6K
Dateianhänge
DSC_4142~01.jpg
DSC_4140~01.jpg
DSC_4138~01.jpg
DSC_4136~01.jpg
Oigawa Railway
Benutzeravatar
ikawa
Beiträge: 524
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Schweiz

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von ikawa »

Doppel E-Lok 8K
Dateianhänge
DSC_4145~01.jpg
DSC_4144~01.jpg
DSC_4143~01.jpg
Oigawa Railway
Benutzeravatar
ikawa
Beiträge: 524
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Schweiz

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von ikawa »

HXD3

Alle Modelle laufen sauber und sind mit einer Beleuchtung ausgestattet. Die Loks sind sehr filigran und detailliert gemacht. Leider zt.etwas zu filigran :lol: einige Teile fahlen vom blossen anschauen bereits auseinander :o
Ich hatte auch das Problem das einige der Loks vermutlich durch den Versand beschädigt waren, oder die Endkontrolle der Firma nicht sauber gemacht wurde :geek:

Zurüstteile liegen noch bei jeder Lok mit dabei.
Dateianhänge
DSC_4150~01.jpg
DSC_4151~01.jpg
DSC_4152~01.jpg
Oigawa Railway
Benutzeravatar
ikawa
Beiträge: 524
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Schweiz

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von ikawa »

Ebenfalls wurden etliche Güterwagen des Typs C70 ausgeliefert. Hier mal zwei Sets.

Sowie von der Firma Kunter kommt der CRH2A, welcher auf dem E2 Shinkansen basiert.

Grüsse Dominik
Dateianhänge
DSC_4138~01.jpg
DSC_4136~01.jpg
DSC_4137~01.jpg
Oigawa Railway
ET 403
Beiträge: 822
Registriert: Do Jun 21, 2007 10:23 am
Wohnort: Weiden

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von ET 403 »

Servus,

schauen ja gut aus !

"Ich hatte auch das Problem das einige der Loks vermutlich durch den Versand beschädigt waren, oder die Endkontrolle der Firma nicht sauber gemacht wurde"
.......Schade eigentlich, wird der Weihnachts-Stress gewesen sein.

Gibt es eigentlich auch tank cars ?
Gruß Rainer
Benutzeravatar
Leuchtturm
Beiträge: 938
Registriert: Mi Jun 20, 2007 8:22 pm
Wohnort: Tauberbischofsheim

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von Leuchtturm »

Moin Moin,

sehr interessante Modelle. Auch sehen sie sehr gut aus! Ich lese bei den englischen Kollegen im RMWEB-Forum auch bei einer Ausstellungsanlage nach chinesischen Vorbild mit. Vielleicht ist es für dich auch sehr interessant. Leider habe ich bisher nicht rauskriegen können, ob es auch chinesische Dampfloks in Spurweite N gibt?

Link: https://www.rmweb.co.uk/community/index ... y/page/82/

Gruß Ulli
Gruß Ulli

Zuhause bei der JNR / JR auf Hokkaido
Benutzeravatar
ikawa
Beiträge: 524
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Schweiz

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von ikawa »

vielen Dank

@Rainer

nein aktuell gibt es nur Box Cars, Gondolas und Flat Cars.

@Ulli

ja die Anlage ist mir bestens bekannt :D nein leider gibt es nicht wirklich chinesische Dampfer in N. Einzig ein Delprado Standmodell einer RM Class
4-6-2 ( Das Delprado Modell hat jedoch eine falsche Achsfolge 4-6-4 ) ich habe zwei Modelle davon motorisiert
:arrow: https://www.ig-nippon.org/viewtopic.php?f=26&t=511

Jedoch befinden sich beide Loks in der Überarbeitung :)

so eine QJ in N wäre mein absoluter Wunschtraum, leider hat sich dem noch kein Hersteller angenommen. :cry:

einzig von Micro Ace gab es noch einige Farbvarianten der 4-6-2 der Manchurian Railway, welche auch in China unterwegs war

:arrow: http://www.newhallstation.com/images-li ... /MA-A8406/
:arrow: https://www.railpictures.net/photo/316760/
:arrow: https://www.railpictures.net/photo/724126/

Grüsse Dominik
Oigawa Railway
ET 403
Beiträge: 822
Registriert: Do Jun 21, 2007 10:23 am
Wohnort: Weiden

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von ET 403 »

Servus Dominik,

ich habe eine Frage : Ich habe diese China-Diesellok irgendwo gesehen und dachte an meine instandgesetze Kato DF200,
dazu gab es noch einige Fotos der Lok mit der Stirnlampe. Weißt Du mehr darüber , vielleicht auch Bilder ?

Hier das Foto : [attachment=1]Diesel
Dateianhänge
Diesel + China.jpg
Gruß Rainer
Benutzeravatar
ikawa
Beiträge: 524
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Schweiz

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von ikawa »

Hallo Rainer,

das ist eine Eigenbau Lok von einem Japaner, sollte eine DF11 China Diesellok darstellen .Als Basis wurde eine DF200 von Kato verwendet

:arrow:

https://marilyns-room.cocolog-nifty.com ... -0a7b.html

Grüsse

Dominik
Oigawa Railway
ET 403
Beiträge: 822
Registriert: Do Jun 21, 2007 10:23 am
Wohnort: Weiden

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von ET 403 »

Servus Dominik,

GENAU das waren die Bilder ! Super danke !

Gesucht aber nicht mehr gefunden !!
Gruß Rainer
Benutzeravatar
ikawa
Beiträge: 524
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Schweiz

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von ikawa »

Hallo Zusammen,

Bei mir gab es viel neues an der China Front :D wollte ich euch natürlich nicht vorenthalten :mrgreen:

Von Changming gab es die DF4B in verschiedenen Ausführungen, sowie eine NY5, welche von Henschel für China produziert wurde.

Eine HXD1D und der CRH1A
Dateianhänge
20230209_112925.jpg
20230209_113221.jpg
20230209_113224.jpg
20230209_113227.jpg
20230209_113240.jpg
Oigawa Railway
Benutzeravatar
ikawa
Beiträge: 524
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Schweiz

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von ikawa »

Die Henschel NY5
Dateianhänge
20230209_112644.jpg
20230209_112640.jpg
20230209_112635.jpg
20230209_112538.jpg
Oigawa Railway
Benutzeravatar
ikawa
Beiträge: 524
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Schweiz

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von ikawa »

Die HXD1D und der CRH1A
Dateianhänge
20230209_113931.jpg
20230209_113907.jpg
20230209_114540.jpg
20230209_114525.jpg
Oigawa Railway
Benutzeravatar
ikawa
Beiträge: 524
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Schweiz

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von ikawa »

Natürlich gab es auch ein Paar Personen und Güterwagen. Dies von Changming, Kunter und Modufactor
Dateianhänge
Syz25B Modufactor
Syz25B Modufactor
Syz25b Modufactor
Syz25b Modufactor
Syz25b Modufactor
Syz25b Modufactor
Oigawa Railway
Benutzeravatar
ikawa
Beiträge: 524
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Schweiz

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von ikawa »

Güterwagen von Changming und Doppelstock Personenwagen von Kunter
Dateianhänge
20230209_114339.jpg
20230209_114231.jpg
20230209_114135.jpg
20230209_114039.jpg
Oigawa Railway
ET 403
Beiträge: 822
Registriert: Do Jun 21, 2007 10:23 am
Wohnort: Weiden

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von ET 403 »

Servus Dominik,

da hast Du tolle Teile eingekauft !
Der HXD1D, wie läuft die Maschine ?
Gruß Rainer
Benutzeravatar
ikawa
Beiträge: 524
Registriert: Mo Jun 18, 2007 7:48 pm
Wohnort: Schweiz

Re: Meine China Diesel und E-Loks

Beitrag von ikawa »

Hallo Rainer,

Danke. Die HXD1D läuft etwas "laut" sonst einwandfrei.

Grüsse

Dominik
Oigawa Railway
Antworten